Helles Landbrot

Rezept: Helles Landbrot
0
02:50
7
263
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Helles Landbrot
200 ml
Wasser
15 gr.
Trockenhefe
120 gr.
Joghurt, selbstgemacht
600 gr.
Weizenmehl 405
10 gr.
Salz
1 EL
Balsamicoessig
1 TL
*Backmalz selbstgemacht
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.04.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Helles Landbrot

ZUBEREITUNG
Helles Landbrot

Helles Landbrot
1
Wasser, Trockenhefe und Joghurt in eine Schüssel/Küchenmaschine geben. Weizenmehl, Salz, Balsamicoessig und Backmalz zufügen. Jetzt das ganze mit einem Handrührgerät/Küchenmaschine verkneten. Anschließend den Teig abdecken und an einen warmen Ort geben, circa 1 Stunde.
2
In dieser Zeit sollte er sich vergrößert haben. Herausnehmen auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und von Hand kneten. In einen bemehlten Gärkorb legen, abdecken und erneut Gehen lassen. Diesmal dreißig Minuten.
3
Backofen vorheizen auf 220° Grad Ober/-Unterhitze. Nachdem Gehen vorsichtig auf's Backblech geben und einschneiden. Wenn aufgeheizt ist, hineinschieben und 15 Minuten backen, dann herunterschalten auf 190° Grad und weitere 20 bis 25 Minuten zu Ende backen.
4
Das Brot ist fertig, wenn es beim Klopfen hohl klinkt. Auf einem Holzgitter legen und dort abkühlen lassen.
5

KOMMENTARE
Helles Landbrot

Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
So nun aber , ich habe es gefunden , das sieht aber klasse aus . Hut ab . Hat bestimmt auch so gut geschmeckt . Lg,Uschi
Benutzerbild von Bettina76
   Bettina76
Das hört sich sehr lecker an ich liebe selber gemachtes Brot und wenn es frisch ist ein Glas kaltes Milch dazu und ich schmelze dahin
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
ein tolles brotrezept, gefällt mir sehr gut...lg irmi
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Machma Brotzeit - Brotzeit is die schönste Zeit, weil uns dann die Arbeitszeit wieder besser g´freit! Dieser Text ist mir jetzt spontan eingefallen, nachdem ich ein tolles Brotrezept nach dem anderen hier gelesen hab. Da fällt die Entscheidung wirklich schwer.
Benutzerbild von Marianne1
   Marianne1
Das ist ja super gelungen! Selbstgemacht ist eben einfach besser :-)))

Um das Rezept "Helles Landbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung