Helles Landbrot

2 Std 50 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Helles Landbrot
Wasser 200 ml
Trockenhefe 15 gr.
Joghurt, selbstgemacht 120 gr.
Weizenmehl 405 600 gr.
Salz 10 gr.
Balsamicoessig 1 EL
*Backmalz selbstgemacht 1 TL

Zubereitung

Garzeit:
2 Std 50 Min
Gesamtzeit:
2 Std 50 Min

1.Wasser, Trockenhefe und Joghurt in eine Schüssel/Küchenmaschine geben. Weizenmehl, Salz, Balsamicoessig und Backmalz zufügen. Jetzt das ganze mit einem Handrührgerät/Küchenmaschine verkneten. Anschließend den Teig abdecken und an einen warmen Ort geben, circa 1 Stunde.

2.In dieser Zeit sollte er sich vergrößert haben. Herausnehmen auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und von Hand kneten. In einen bemehlten Gärkorb legen, abdecken und erneut Gehen lassen. Diesmal dreißig Minuten.

3.Backofen vorheizen auf 220° Grad Ober/-Unterhitze. Nachdem Gehen vorsichtig auf's Backblech geben und einschneiden. Wenn aufgeheizt ist, hineinschieben und 15 Minuten backen, dann herunterschalten auf 190° Grad und weitere 20 bis 25 Minuten zu Ende backen.

4.Das Brot ist fertig, wenn es beim Klopfen hohl klinkt. Auf einem Holzgitter legen und dort abkühlen lassen.

5.*Link: Backmalz selbstgemacht

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Helles Landbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Helles Landbrot“