Biggi`s Fleisch = Schulterbraten

Rezept: Biggi`s Fleisch = Schulterbraten
prima zum Vorkochen geignet
1
prima zum Vorkochen geignet
1
240
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 Gramm
Schweineschulterbraten
2 Grosse
Zwiebel (im ganzen)
150 ml.
Balsamico rot
250 ml.
Bratenfond (in meinem KB)
100 ml.
Granatapfelsaft
zum Anbraten
3 Esslöffel
Butterschmalz
zum Würzen
3 Stück
Knoblauchzehen gepresst
50 ml.
Rübenkraut
Pfeffer, Salz
ein Hauch
Zimt
ein Hauch
Schwarzkümmel
für die Sosse
1 Essl.
Lakritzpaste (in meinem KB)
Butter eiskalt
Beilagen
als Beispiel
Japanische Auberginen
Kartoffeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.03.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2763 (660)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
-
Fett
74,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Biggi`s Fleisch = Schulterbraten

FleischgerichteWienerschnitzel vom Schwein
Fleisch Schwein Krustenbraten a la Biggi

ZUBEREITUNG
Biggi`s Fleisch = Schulterbraten

1
Das Schulterstüch mit Krepp abwaschen und mit Salt und Pfeffer einreiben. In einen Bräter Butterschmalz schmelzen und das Schulterstück hier drin scharf anbraten. Ich persönlich gebe auch sehr oft- Zwiebel zusätzlich nach dem anbraten in den Bräterboden. Wenn sie es so machen möchten- dann brauchen sie 3 Zwiebel mehr die grob geschnitten werden.
2
Dann mit den flüssigen Zutaten ablöschen und die ganzen Zwiebel hinzugeben, ebenso wie die aufgeführten Gewürze die sie Gleichmässig über die Schulter verstreuen. Den Knoblauch leicht einrühren. Nicht abgedeckt nun bei 180 Grad O/U Hitze in den Backofen für 45 Minuten.
3
In dieser Zeit können die Beilagen nach Wunsch vor- und zubereitet werden.
4
Zum Ende der Ofenzeit den Bräter aus dem Ofen holen und auf auf den Herd stellen. Jetzt geht es an das Sosse zubereiten. Hierfür holen sie als erstes das Fleisch aus den Bräter um es dann in schöne Stücke zu schneiden. Den Fleischfond mit den aufgeführten Zutaten zur Sosse verbinden. Das Fleisch hineinlegen und nochmal ca. 10 Minuten auf mittlerer Hitze ziehen lassen.
5
Sollte die Zwiebel nicht richtig auseinander gefallen sein, dann helfen sie einfach mit einem Löffel nach.
6
Das war es auch schon- Teller anrichten und geniessen.
Kulinarischer Gruss eure Biggi ♥

KOMMENTARE
Biggi`s Fleisch = Schulterbraten

Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
eine interessante Kombination von allem:-) gefällt mir sehr gut! *****lein! LG Petra
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
vielen Dank liebe Petra !!!

Um das Rezept "Biggi`s Fleisch = Schulterbraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung