Ein tolles Frühstücksbrot zum Kaffee

15 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Brot nach Geschmack 1 Scheibe
Avocado frisch 1 halbe
Zitronensaft 1 paar Spritzer
Ei (Spiegelei ) 1 ganzes
Bacon 1 Scheibe
Kresse rot 1 Essl.
Salz, u. Timut Pfeffer a.d.M. etwas
Kaffee frisch gebrüht 1 schöne gute Tasse

Zubereitung

1.Das Ei in einer beschichteten Pfanne langsam braten (Spiegelei) den Baccon daneben dazu legen , braten kross .

2.Die Avocado halbieren mit Zitronensaft beträufeln (in de anderen hälfte den Kern belassen und ebenfalls mit Zitrone beträufeln . Und danach mit Folie abdecken . So bleibt sie frisch und wird nicht braun . Die Avocado schneide ich in Scheiben , mit Salz und Pfeffer (Timut Pfeffer hat einen tollen Geschmack)

3.Das Spiegelei lege ich auf die Scheibe Brot (ohne Butter ) dann die Avocado hälften und darüber den Bacon . Mit der Kresse bestreuen fertig . Ein herzhaftes Frühstück das fit macht und lange satt hält . Viel Spaß . Und eine schönen Tag zusammen

4.Zusatz : Wie Pralinen Regine schon angemerkt hat , Ähnlich läuft eine Werbung bei Edeka . Das war auch der Anstoß zu diesem Frühstücksbrot . Nicht das es zu Missverständnissen kommt . Vielen Dank sagt: die Uschi

Auch lecker

Kommentare zu „Ein tolles Frühstücksbrot zum Kaffee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ein tolles Frühstücksbrot zum Kaffee“