Biggi`s Spezial = Oecher Puttespralinen (die neueste Interpretation von Hömmel än Eäd)

Rezept: Biggi`s Spezial = Oecher Puttespralinen (die neueste Interpretation von Hömmel än Eäd)
entwickelt für einen besonderen Anlass (auch in Muffingrösse)
2
entwickelt für einen besonderen Anlass (auch in Muffingrösse)
7
383
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Grundzutaten (ergibt ein Muffinblech minis = 24 Stück
100 Gramm
Puttes (Blutwurst mit EU Siegel)
1 Stück
Apfel Boskop oder Granny Smith
1 Stück
Zwiebel
5 Stück
Kartoffel geschält frisch (mittelgrosse)
Pfeffer und Salz
Muskat
Teig für die Apfelspaghetti
100 Gramm
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
2 Stück
Eier (Grösse L)
20 ml.
Sonnenblumenoel
80 ml.
Mineralwasser
Zutaten für das KAPÜ (Topping)
50 ml.
Sahne 30% Fett
20 Gramm
Butter
1 Teelöffel (gestrichen)
Salz, Pfeffer und Muskat gemischt
zusätzliche Abwandlung zum KAPÜ
1 Esslöffel (gestrichen)
Monschauer Senf (mit Chili)
dafür dann 10 ml. Sahne weniger
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.03.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1637 (391)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
58,6 g
Fett
13,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Biggi`s Spezial = Oecher Puttespralinen (die neueste Interpretation von Hömmel än Eäd)

Broccoli Suppe a la Heiko

ZUBEREITUNG
Biggi`s Spezial = Oecher Puttespralinen (die neueste Interpretation von Hömmel än Eäd)

Vorbereitungen
1
Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden (damit sie schneller garen). In Salzwasser aufsetzen und garen. Zwiebel und Puttes in kleinste Würfelchen schneiden (wenn Hilfsmittel vorhanden gerne auch damit). Apfel waschen und ungeschält in Spaghetti drehen (mit einem Spiralschneider).
2
Die Zutaten für den Teig mischen. Den Backofen auf 200 Grad O/U Hitze vorheizen. Die Apfelspaghetti in den Teig geben. Die Muffinformen mit Back/Trennspay einsprühen.
3
Die in Teig eingelegten Apfelspaghetti in die Böden geben- dann einen Teelöffel Puttes- einen Teelöffel Zwiebel und wieder Apfelspaghetti. In den vorgeheitzen Backofen auf oberste Schiene 20 Minuten backen. Nach etwa der halben Backzeit die Form einmal komplett drehen (damit eine gleichmässige Bräunung gewährleistet wird).
4
Während dessen die Puttespralinen gebacken werden Die Kartoffeln in einen Mixer füllen und mit den restlichen Zutaten zu einer "CREME" mixen die als Topping auf die Pralinen gespritzt wird. Puttes-Pralinen aus der Form heben (oder stürzen) und dann mit Topping finishen. Ein Würfelchen Puttes obendrauf - und entweder noch richtig heiss- oder Lauwarm geniessen.
Kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

KOMMENTARE
Biggi`s Spezial = Oecher Puttespralinen (die neueste Interpretation von Hömmel än Eäd)

Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Auf diese Idee muss man ääähhh Frau erst mal kommen,tolle Idee :))) Liebe Grüße Manuela
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
lieben Dank Manuela.....hab auch lange experimentiert. Freut mich das du es anerkennst. GLG Biggi :)
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ein wunderbares rz und ich würde es gerne mal versuchen. darf das denn? deine beschreibung lässt echt nichts zu wünschen übrige. eigendlich wären hier mehr als 5 sterne fällig....glg tine
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Liebe Tine....du weisst doch- du darfst immer an meinem Tisch Platz nehmen. Ich freue mich so sehr über deine Anerkennung - Dankeeeeeeeee ♥
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Tolle Umsetzung von "Himmel und Erde" obwohl ich bei Puttes nie an Blutwurst denke. Puttes ist im rheinischen ein Kartoffelgericht. Woanders heißt es Knällchen oder Döppekooche .Hast ja richtig niedliche Muffins, Fingerfood, gemacht. Wäre mir zu viel Piddelei, so als normale Muffins ja auch zu machen. Aber ein Kompliment an deine Idee und Umsetzung......LG Regine
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Liebe Regine , ich gebe dir mal eine kurze INFO = Auszugsweise = Um ihn vor minderwertigen Kopien, und als regionales Erzeugnis zu schützen, ist sie im Jahr 2016 ein europaweit geschütztes Erzeugnis mit geographischer Angabe geworden (g.g.A.) und darf nur in Aachen hergestellt werden. Damit sind wird auf Augenhöhe mit dem Schutz für Champagner, Parmaschinken, und Bordeaux-Wein. Aachen ist damit unsers Wissens die einzige Stadt Europas, die in ihren Mauern drei Europaweit geschützte g.g.A. herstellen darf: Die Aachener Printe, der Öcher Puttes und die Aachener Weihnachtsleberwurst. Der Öcher Puttes Hier handelt es sich um eine Blutwurstspezialität handwerklich bodenständigen Charakters mit würziger Geschmacksnote. Häufig ist der Öcher Puttes in Kranzdarmringe gefüllt und geräuchert. Es gibt ihn aber auch als Frischware und Konserve. Die Aachener Stadtfleischer können mit dieser Kochwurstspezialität auf eine 200jährige Tradition verweisen. Im Aachener Sprach- bzw. Dialektgebiet ist Blutwurst in der Form des Oecher Puttes eine feste Größe. Sehr beliebt ist der Artikel gebraten, zusammen mit Äpfeln, Erdäpfeln (Kartoffeln) und Zwiebeln (Hömmel än Eäd) oder mit Kartoffelpüree und Sauerkraut (Kompes) aber auch als Wegeproviant z. B. in der Karnevalszeit oder beim Picknick. Es freut mich sehr dass dir die Umsetzung gefällt und......da ich ne stolze Öecherin bin.....habe ich dir diese Info zugespielt :):):) GLG Biggi
   annabella99
Da hättest du aber eine tolle Idee. Gefällt mir richtig gut. Lg Anna
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Danke ♥
Benutzerbild von Test00
   Test00
Kommt sicher dort bei vielen an. Bin sicher bei fast allen. Ich habe auch schon für viele Gäste köstliches zubereitet, aber deine Rezeptidee für den besonderen Anlass ist grandios. Tendiere dazu das dein Spezial lauwarm gegessen der absolute Genuss ist. LG. Dieter
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Danke ♥

Um das Rezept "Biggi`s Spezial = Oecher Puttespralinen (die neueste Interpretation von Hömmel än Eäd)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung