Nudel - Geflügelsuppe

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudel - Geflügelsuppe
gegartes Suppenhuhnstück 0,25
Möhren 2
Erbsen-Tk oder nach Gusto 1 Handvoll
*Geflügelsuppe - Fond 1 Liter
Wasser, gefiltert 500 ml
Nudeln
Weizenmehl 405 300 gr.
Eier 3
Salz 1 Prise
Rapsöl etwas

Zubereitung

Nudel - Geflügelsuppe

Nudeln

1.Eine Rührschüssel nehmen, dort die Eier hineingeben. Mit einer Prise Salz würzen und 5 Minuten stehen lassen. Danach Weizenmehl und Rapsöl zufügen. Anschließend zu einem Teig verkneten und in Folie einwickeln. Diesen liegenlassen bei Zimmertemperatur circa eine halbe Stunde.

2.Danach aus der Folie nehmen und von Hand durchkneten, damit ein glatter Teig entsteht. Wasser aufsetzen, leicht salzen und zum Kochen bringen. Teig zu einer dünnen Rolle formen, in Scheiben schneiden und diese halbieren. Ins kochende Salzwasser geben und darin garen lassen.

3.Wenn sie oben schwimmen sind sie gar. Mit einer Kelle herausnehmen und in ein Sieb geben.

Geflügelsuppe

4.Das gegarte viertel vom Suppenhuhn das Fleisch abpulen und in einen Topf geben. Möhren schälen, in Scheiben schneiden, würfeln. Erbsen mit zufügen. Das ganze mit dem Geflügelsuppe - Fond und dem Wasser aufgießen. Zum Kochen bringen und eine halbe Stunde dann köcheln lassen. Mit Salz abschmecken.

5.Dann die Nudeln aus dem Sieb hineingeben, umrühren und in tiefe Teller servieren. Mit frischgehackter Petersilie bestreuen.

6.*Link: Geflügelfond

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudel - Geflügelsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudel - Geflügelsuppe“