Bavette/Spaghetti mit Hackfleischsauce - Spinat

45 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bavette/Spaghetti mit Hackfleischsauce - Spinat
Spaghetti 100 gr.
Salz, Gourmet Pfeffer etwas
Tomaten, halbgetrocknet gewürzt 100 gr.
Tomaten,frisch 2
Knoblauchzehe 1
Spinat (Rest) 1 kleine handvoll
Tomaten zum Garnieren etwas
Basilikum etwas
Rinderhackfleisch 250 gr.

Zubereitung

Bavette/Spaghetti mit Hackfleischsauce - Spinat

1.Als erstes Spaghetti in kochendes Salzwasser aufsetzen und bissfest garen. Danach abgießen, abtropfen lassen. Einen Topf nehmen und das Hackfleisch ohne Fett krümelig braten. Knoblauchzehe schälen, fein hacken in einem Blitzhacker. Halbgetrocknete Tomaten kleinschneiden.

2.Frische Tomaten waschen und ebenfalls kleinschneiden. Frischen Spinat (Rest) waschen, trockenschleudern. Anschließend gehackten Knoblauch zum Hackfleisch geben, dünsten. Dann kleingeschnittene Halbgetrocknete Tomaten hinein. Hitze herunterschalten und kurz weiter dünsten lassen.

3.Frische gehackte Tomaten ebenfalls hinzufügen. Umrühren und das ganze mit Salz, Gourmet Pfeffer würzen, abschmecken. Deckel drauf und circa 10 bis 15 Minuten weiter köcheln lassen.

4.Nun den tiefen Teller anrichten und mit Tomaterispen garnieren.

5.Bavette - Pastasorte - Erklärung: Bildergebnis für was sind Bavette. Aus dem englischen übersetzt ist eine Art Pasta, eine engere Version von Tagliatelle. Es ist eine Bandnudel ähnlich wie Spaghetti, die einen flachen Querschnitt und eine leicht konvexe Form hat. Diese Art von Pasta stammt aus Genua und ist die typische Art der ligurischen Pasta. Wikipedia (Englisch)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bavette/Spaghetti mit Hackfleischsauce - Spinat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bavette/Spaghetti mit Hackfleischsauce - Spinat“