Kochbar Challenge 1.0 (Februar 2019) - Bohnen-Schnitzel-Kartoffel-Topf

Rezept: Kochbar Challenge 1.0  (Februar 2019) - Bohnen-Schnitzel-Kartoffel-Topf
Mittagstisch
0
Mittagstisch
01:00
5
395
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Kochbar Challange 1.0
Hauptzutaten
300 gr.
Putenschnitzel
300 gr.
Kartoffeln
300 gr.
Bohnen, grün
Restliche Zutaten
125 gr.
Speck, gewürfelt
1 große
Zwiebel, rot
1 große
Knoblauchzehe
etwas
Bohnenkraut
500 ml
Wasser, heiß
1 EL
*Gemüsesalz aus Resten
1 kleine Dose
Kidney - Bohnen
Salz, Gourmet Pfeffer
1 EL
Rapsöl
Dip
Schale von
abgeriebene Bio - Orange
etwas
Orangensaft, gepresst
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.02.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kochbar Challenge 1.0 (Februar 2019) - Bohnen-Schnitzel-Kartoffel-Topf

Erbsen-Bohnen-Gemüse

ZUBEREITUNG
Kochbar Challenge 1.0 (Februar 2019) - Bohnen-Schnitzel-Kartoffel-Topf

Kochbar Challange 1.0
1
Putenschnitzel waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Rapsöl in einen Topf geben, erhitzen. Gewürfelten Speck darin knusprig kross braten. Danach herausnehmen und in einem Schälchen geben, wo es erkalten kann. Schnitzelwürfel ins Bratfett geben und rundherum braten., würzen mit Salz, Gourmet Pfeffer. Ebenfalls herausnehmen in ein Schälchen und beiseite stellen.
2
Kartoffeln schälen und in breite Scheiben schneiden. Diese in einen tiefen Teller legen und mit kaltem Wasser bedecken, stehenlassen. Rote Zwiebel, Knoblauchzehe schälen in einen Blitzhacker geben, zerkleinern.
3
Beides zusammen in den Topf geben, wo vorher die Schnitzelwürfel gebraten worden sind, glasig andünsten. Von den Kartoffelnscheiben das Wasser abgießen und in den Topf schütten. Weiter dünsten lassen. Mit heißem Wasser ablöschen und den Esslöffel *Gemüsesalz aus Resten zufügen.
4
Zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel circa 5 Minuten garen. Anschließend die Bohnen mit dem Bohnenkraut zufügen und weitergaren lassen. Rote Bohnen abtropfen und nach circa 10 Minuten unterheben. Umrühren und gebratene Schnitzelwürfel zugeben.
5
Alles zusammen vermengen und noch einige Minuten garen lassen. In der Zwischenzeit den Dip zubereiten. Creme fraiche in ein Schälchen, Orange heiß abspülen und fein reiben. Halbieren und etwas vom Saft zufügen, umrühren.
6
Eine Suppetasse nehmen und den Bohnen-Schnitzel-Kartoffel-Topf einfüllen. Mit dem krossen Speckwürfeln bestreuen. Zusammen mit dem Orangen-Creme-fraiche Dip servieren. *Link: Gemüsesalz aus Resten

KOMMENTARE
Kochbar Challenge 1.0 (Februar 2019) - Bohnen-Schnitzel-Kartoffel-Topf

Benutzerbild von irsima60
   irsima60
warum nicht mal schnitzel als eintopf. eine gelungene alternative....lg irmi
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Das ist ja mal auch eine Idee . Prima gemacht . Und du hast es schon beschrieben , es hat Spaß gemacht . Und das ist das schönste . Lg. Uschi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Wie es Nadine schon geschrieben hat = Schnitzel als Eintopf zu verarbeiten ist ja auch mal eine Idee. :) Dein Rezept ist gut beschrieben und dokumentiert- so dass es verständlich ist. Mal schauen....vielleicht landet es ja irgendwann auch auf meinen Speiseplan- nee....bin mir sicher das es dort landen wird. Finde es super dass du dich der Herausforderung gestellt hast- und ich persönlich freue mich auf eine Fortsetzung !!! GLG Biggi ♥
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Das denke ich ebenfalls:-) Ja und es hat Spaß gemacht:-) freue mich ebenfalls auf eine Fortsetzung❤️
Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Schnitzel als Eintopf zu verarbeiten ist ja auch mal eine Idee. Das hast Du super gemacht. Besonders gut gefällt mir Dein Dip. Und danke für den Link zu Deinem Gemüse-Salz.
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Dankeschön liebe Nadine:-) Gern geschehen!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Alles richtig gemacht. Das Fleisch erst zum Schluss nochmal dazu gegeben damit es nicht zu durch wird. Der Speck kann ruhig ordentlich Röstaromen haben. Aber das mag ja jeder anders. Für mich ist das ein rundum gelungenes Gericht. LG. Dieter

Um das Rezept "Kochbar Challenge 1.0 (Februar 2019) - Bohnen-Schnitzel-Kartoffel-Topf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung