Nudelauflauf aus Resten

40 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Nudelauflauf aus Resten
Schalotte 1
Rapsöl nach Gusto etwas
Tomaten, passiert 50 gr.
Sahne Rest von
Speck, gewürfelt 125 gr.
Salz, Gourmet Pfeffer etwas
Rohrohrzucker 1 Prise
Oregano nach Gusto etwas
Basilikumblätter 1 Handvoll
Mozzarella 1
Nudeln Reste von

Zubereitung

Nudelauflauf von Resten

1.Den Backofen vorheizen auf 180° Grad. Schalotte schälen im Blitzhacker zerkleinern. Rapsöl in eine Pfanne erhitzen und fein zerkleinerte Schalotte darin dünsten. Passierten Tomaten zufügen, umrühren und ein paar Minuten köcheln lassen.

2.Anschließend mit dem Rest Sahne hinein schütten und umrühren. Speckwürfelchen unterrühren und mit Salz, Gourmet Pfeffer, Rohrohrzucker, Oregano würzen, abschmecken. Die handvollen Reste Basilikum teilen. Eine Hälfte kleinschneiden andere so lassen.

3.Die kleingeschnittenen Basilikumblättern in die Sauce einrühren. Mozzarella vorher abtropfen lassen. Halbieren und eine Hälfte würfeln. Nudeln in eine kleine Auflaufform geben. Die fertige Sauce darüber gießen und die andere Hälfte des Mozzarella's in Scheiben schneiden.

4.Damit belegen und dann in den vorgeheizten Backofen schieben. Circa 20 Minuten (kann bei dem einen oder anderen länger dauern, da jeder Backofen anders ist) backen. Nachdem Backen auf zwei flache Teller anrichten und sofort servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelauflauf aus Resten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelauflauf aus Resten“