Puten - Gyros

3 Std leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Puten - Gyros
Putenbrustfilet 500 gr.
Marinade/Gewürzmischung
Zwiebel 1
Rapsöl 5 EL
Paprikapulver, edelsüß 1 TL
ital. Kräuter, getr. 1 TL
Salz, Gourmet Pfeffer etwas
Tzaziki
Mini-Gurken 2
Knoblauchzehe 1
Thymian 2 Zweige
Olivenöl 1 EL
Hüttenkäse 250 gr.
Salz, Gourmet Pfeffer etwas
Blumenkohlreis
Blumenkohl 1 kleiner
Zwiebel 1
Wasser etwas
Salz, Gourmet Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Puten - Gyros / Marinieren - Gewürzmischung

1.Putenbrustfilet waschen und mit einem Küchenkrepp trockentupfen. Anschließend in Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Zwiebel schälen in einen Blitzhacker geben und fein zerkleinern. In ein Schüsselchen umfüllen.

2.Paprikapulver, italienische Kräuter, Salz, Gourmet Pfeffer zufügen und miteinander vermengen. Dann mit den Putenfiletstreifen verrühren, abdecken und circa 2 Stunden marinieren bzw. ziehen lassen.

Tzaziki

3.Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die beiden kleinen Mini-Gurken waschen, halbieren. Die Kerne mit einem Löffel heraus schaben. Anschließend fein würfeln und zusammen mit dem Hüttenkäse, Olivenöl, Thymian in einem Schälchen verrühren. Mit Salz, Gourmet Pfeffer würzen, abschmecken.

Blumenkohlreis

4.Zwiebel schälen, Blumenkohl waschen, Röschen abschneiden und beides in eine Küchenmaschine zu Reis häckseln oder mit einem Messer klein hacken. In eine Pfanne geben, etwas Wasser zufügen und einige Minuten unter gelegentlichen umrühren, erhitzen.

5.Dann einen Deckel drauflegen und den Blumenkohlreis darin dämpfen. Der “Reis” ist fertig, sobald die Körner gar sind. Mit Salz, Gourmet Pfeffer würzen.

Braten / Servieren

6.Nachdem Marinieren eine Pfanne nehmen die Putenfiletstreifen unter starke Hitze braten, bis das Fleisch Farbe angenommen hat. Dann zwei flache Teller anrichten mit den Putenfiletstreifen, dem Tzaziki und dem Blumenkohlreis. Mit frischgezupften Thymian bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Puten - Gyros“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Puten - Gyros“