Kartoffel-Erbsen-Suppe mit Ei

Schön sämig und hält dank Hülsenfrüchte lange satt ...

von Sheeva1960
Kartoffel-Erbsen-Suppe mit Ei - Rezept - Bild Nr. 7276
   FÜR 4 PERSONEN
1 mittelgrosse
Schalotte
2 EL
Rapsöl
200 gr.
Erbsen gelb
1,5 Liter
Gemüsebrühe
400 gr.
Kartoffeln mehlig
Salz und Pfeffer
1 Messerspitze
Chiliflocken rot
4
Eier
0,5 Bund
Petersilie
1
Schalotte abziehen und in feine Würfel schneiden.Öl in einem Topf erhitzen und die Schalottenwürfel darin glasig dünsten.Erbsen zugeben und 2-3 Min.unter Rühren mitdünsten lassen.Brühe angießen ,die Suppe bei kleiner Hitze ca.40 Min.köcheln lassen.
2
Inzwischen Kartoffeln schälen ,waschen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln nach 20 Min.zu den Erbsen geben und fertig kochen .Suppe mit dem Mixstab fein pürieren ,mit Salz ,Pfeffer und Chiliflocken abschmecken.
3
4 Tassen mit je einen großen Stück Frischhaltefolie auslegen (bei meinen ersten Versuch habe die Frischhaltefolie mit etwas Öl eingepinselt ,ist aber nicht nötig wie ich es bei meinem zweiten Versuch gemerkt habe).Je ein Ei hineinschlagen mit Salz und Pfeffer bestreuen.Frischhaltefolie über dem Ei zusammenbinden. Für die Eier reichlich Wasser in einem Topf aufkochen .
4
Alle eingepackten Eier (ich habe mal nur eins ausprobiert)ins leicht köchelnde legen und in 2-5 Min.gar ziehen lassen.Herausnehmen und die Eier aus der Folie lösen.Petersilienblättchen von den Stielen zupfen ,grob hacken. Kartoffel-Erbsen-Suppe in 4 Tellern anrichten und je ein Ei hineingeben . Mit Petersilie bestreut servieren .