Einfache Marmor - Törtchen ohne Schnick-Schnack

1 Std 40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 9 Personen
Einfache Marmor - Törtchen ohne Schnick-Schnack
Teig
Butter, zimmertemperatur 200 gr.
Rohrohrzucker 200 gr.
Mehl 400 gr.
Vanillearoma 1 TL
Zitronenschale, getr. 1 TL
Eier 6
*Snow-Creme (Vemmina) 1 Paket (500gr.)
Schokolade (Lindt Zartbitter 130 gr.
Backpulver 1 Tütchen
Rum nach Gusto etwas
Einfache Marmor - Törtchen ohne Schnick-Schnack
Obstsalat
*Obst nach Gusto & Saison etwas

Zubereitung

*Snow-Creme (Vemmina) Vorwort

1.Original "Panna Cotta" ist von italienischen Spezialisten entwickelt worden für back- und Dessertbegeisterte Hausfrauen/Männer. Diese Creme besteht aus einem Block, welche in einer Schüssel cremig aufgerührt wird. Sie passt ideal zu Füllungen, Tortencremes, Mousses oder Pudding. Sie ist fettreduziert und lange haltbar!

Einfache Marmor - Törtchen ohne Schnick-Schnack

Teig

2.Butter, Rohrohrzucker, Vanillearoma, Zitronenschale in eine Rührschüssel geben und miteinander vermischen. Die Eier trennen. Eigelbe zufügen und schaumig aufschlagen, beiseite stellen. In einen weiteren Rührschüssel die Snow-Creme geben. Mit einem Schneebesen aufschlagen, bis keine Klümpchen mehr drin sind.

3.Dann in die beiseitegestellte Rührschüssel geben. Auch hier alles miteinander vermengen. Jetzt die Eiweiße in einem hohen Behälter steifschlagen. Rum nach Gusto zufügen, umrühren und dann den steifgeschlagenen Eischnee vorsichtig unterheben.

4.Nun den fertigen Teig teilen. Die Schokolade aus der Verpackung nehmen,brechen und im Wasserbad oder Mikrowelle schmelzen. Eine weitere Rührschüssel zur Hand nehmen und den geteilten Teig zufügen sowie die geschmolzene Schokolade. Beides miteinander vermischen.

5.Backofen vorheizen auf 200° Grad. Für meine einfachen Marmor - Törtchen habe ich zwei längliche rechteckige Backformen genommen. Etwas eingefettet und auf ein Backblech mit Backpapier ausgelegt, gestellt. Zuerst den hellen Teig einfüllen, glattstreichen.

6.Schokoladenteig obendrauf geben, verteilen glattstreichen. Mit einer Gabel marmorieren. Dann in den vorgeheizten Backofen schieben und circa 75 Minuten backen. Bitte hier eine Holzstäbchenprobe machen, da jeder Backofen anders backt und die Backzeit sich variieren kann.

7.Nachdem Backen herausnehmen auf eine Platte stellen und circa 10 Minuten leicht auskühlen lassen. Danach vorsichtig die Backformen abnehmen und komplett auskühlen lassen. Um einfache Marmor - Törtchen zu bekommen, habe ich eine kleine ovale Ausstechform genommen.

8.Diese insgesamt neun Mal ausgestochen und dann auf alle Desserteller verteilt. Für den *Obstsalat habe ich das Obst gekauft, was man zur Zeit bekommt! Also sprich: Äpfel, Birnen, Heidelbeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Granatapfelkerne, Bananen,Mandarinen, Apfelsinen, Weintrauben, Mango, Pflaumen, Kiwi... nach Gusto kleingeschnitten.

9.Alles miteinander vermengt und zu den einfachen Marmor - Törtchen ohne Schnick-Schnack auf den Dessertellern gegeben. Mit einem weißen Schokoladenlöffel serviert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Einfache Marmor - Törtchen ohne Schnick-Schnack“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Einfache Marmor - Törtchen ohne Schnick-Schnack“