Brotzeit auf meine Art

Rezept: Brotzeit auf meine Art
Abendessen
2
Abendessen
00:20
3
181
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Brotzeit auf meine Art
4 Scheiben
Bacon
1
Salatherz
1 kleine
Zwiebel, rot
1
Tomate
etwas
Butter zum Bestreichen
4
Vollkorntoastbrotscheiben
etwas
Ahornsirup zum Beträufeln
etwas
Gourmet Pfeffer
2
Kapstachelbeeren (Physalis)
Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.01.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Brotzeit auf meine Art

Pilzcurry - ohne Fleisch

ZUBEREITUNG
Brotzeit auf meine Art

Brotzeit auf meine Art
1
Den Bacon in eine Pfanne geben ohne Fett. Kurz darin kross braten, herausnehmen und auf einem Küchenkrepp das überschüssige Fett abtropfen lassen. Die 4 Toastbrotscheiben nacheinander toasten. Wer keinen Toaster besitzt, nimmt die Pfanne.
2
Wenn die Scheiben getoastet bzw. geröstet sind, die mit Butter bestreichen. Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Aufs gebutterte Brot legen. Salatherz putzen und in mundgerechte Stücke zupfen. Ebenfalls darauf verteilen. Abgetropfter Bacon obenauf. Mit Ahornsirup beträufeln. Mit Gourmet Pfeffer bestreuen.
3
Mit der restlichen Tomate und vielleicht dem Reststück rote Zwiebel ebenso verfahren. Zum Schluss mit den Kapstachelbeere bestücken. Gehackte Petersilie verteilen und etwas Gourmet Pfeffer streuen.

KOMMENTARE
Brotzeit auf meine Art

Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Feine Sache möchte ich mal sagen . Schieb mal rüber einen oder zwei liebe Petra . Lg. Uschi
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Das würde ich auch zum Frühstück essen.
Benutzerbild von Gini1
   Gini1
So wie du das zubereitet hast , so mag ich es auch und mache das auch mal so zwischendurch . Schönes getostetes Vollkornbrot/Tost und dann den in Ahornsirup schön in der Pfanne Karamellesieren. Mit Salat und Tomaten belegen Regina

Um das Rezept "Brotzeit auf meine Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung