Quarkkuchen

1 Std leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Quarkkuchen
Magerquark 250 gr.
Milch 100 ml
Bananen (Reste) 2
Eigelbe 2
Eiweiße 2
Zimt 1 TL
Honig, flüssig nach Geschmack etwas
Minze (Deko) etwas
Beere nach Geschmack 1
Zartbitterschokolade, gerieben etwas
Vollmilch/Zartbitterstreusel 1 Paar
Puderzucker etwas

Zubereitung

Quarkkuchen

1.Für den Teig eine Rührschüssel nehmen und dort den Quark mit der Milch verrühren. Bananen (Reste) schälen und zermusen. Zusammen mit dem Zimt, Eigelbe zum gerührten Quark geben. Eiweiße in einen hohen Behälter und steifschlagen, unterheben.

2.Backofen vorheizen auf 180 °Grad. Springform18er einfetten/sprühen. Teig einfüllen und glattstreichen. Anschließend in vorgeheizten Backofen schieben und 35 Minuten circa backen. Danach herausholen und einige Minuten in der Springform leicht abkühlen lassen.

3.Auf ein Kuchengitter/platte stürzen und komplett auskühlen lassen. Ein Stückchen davon auf einen Dessertteller geben. Mit flüssigem Honig beträufeln, mit Minze und einer Beere nach Geschmack dekorieren. Zartbitter- oder Vollmilchschokolade reiben, darüber streuen.

4.Zartbitter- oder Vollmilchstreusel ebenfalls drüber streuen, etwas Puderzucker servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quarkkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quarkkuchen“