Erkältungszeit - Teemischung

Rezept: Erkältungszeit - Teemischung
Geschenke aus der Küche
1
Geschenke aus der Küche
00:20
5
269
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Erkältungszeit - Teemischung
Kräutermischung
15 gr.
Foeniculi - Fenchelfrüchte
10 gr.
Anisi - Anisfrüchte
15 gr.
Fol. Rubi Fruticcosi - Brombeerblätter
20 gr.
Flor. Sambuci - Holunderblüte
40 gr.
Hb. Plantaginis Lanc. -Spitzwegerich
Tee - Zubereitung
500 ml
Wasser
1 EL
Erkältungszeit - Teemischung
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.12.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Erkältungszeit - Teemischung

ZUBEREITUNG
Erkältungszeit - Teemischung

Erkältungszeit - Teemischung
Kräutermischung
1
Alle Kräuter, Blüten & Blätter so lassen oder evtl. zermahlen. In ein Schraubglas mit Verschluss füllen. Diese Kräutermischung ist ungefähr ein Jahr haltbar!
allgemeine Verwendungsmöglichkeiten
2
- entzündungshemmend - reizmildernd - antibakteriell - auswurffördernd - schleim- und sekretlösend - schweißtreibend
3
Bei beginnendenen Anzeichen von einer Erkältung bis zum Abklingen der jeweiligen Symtome mehrfach täglich trinken.
Tee - Zubereitung
4
Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Esslöffel von der Erkältungszeit - Teemischung hinzufügen und ziehen lassen. Danach filtern und in eine Warmhaltekanne geben. Wer mag kann das ganze mit Honig süßen. Nach Möglichkeit an einem Tag verbrauchen.
5
- 3 x täglich ein bis zwei Tassen für Erwachsene - 3 x täglich eine Tasse für Kinder von 6 bis 10 Jahre geeignet!

KOMMENTARE
Erkältungszeit - Teemischung

Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
den mische ich meinem Mann...der hat schnuppes !!! Hoffe er schmeckt ihm so gut dass ich ihn auch innerhalb eines Jahres aufbrauchen kann. Danke für das Rezept und GLG Biggi
Benutzerbild von dieoma146
   dieoma146
das rezept muß ich mir merken....diese zusammenstellung ist bestimmt sehr wirksam....lg astrid
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
So eine ähnliche Teemischung hat meine Oma uns Kindern auch immer in der Erkältungszeit gemacht. Einen Löffel Honig hat sie für den guten Geschmack immer noch hinein gerührt. So ein Tee ist aus meinem Schrank gar nicht weg zu denken. Allerdings muss ich zugeben, dass ich mir den in der Apotheke mischen lasse.
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Ds für dein Rezept, mfG Kochecke48
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
das hört sich ja sehr gesund an . Und er wird bestimmt wohltuend auf Laib und Seele sein- Liebe Grüße Uschi

Um das Rezept "Erkältungszeit - Teemischung" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung