Salate: Warmer Brotsalat mit Tomaten, Schafskäse und Balsamicodressing

toller Brotzeitsalat - nicht nur in der warmen Jahreszeit

von lunapiena
Salate: Warmer Brotsalat mit Tomaten, Schafskäse und Balsamicodressing - Rezept - Bild Nr. 6895
   FÜR 1 PERSONEN
Die Brotwürfel
2 Scheiben
Bauernbrot alt und klein
0,5 Teelöffel
Paprikapulver
0,5 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz
1 Prise
Salz
3 Esslöffel
geschmacksneutrales Öl, hier Rapsöl
Die Marinade
1 Stück
Knoblauchzehe
3 Esslöffel
Olivenöl*
1 Esslöffel
Balsamicoessig dunkel
0,5 Teelöffel
mittelscharfer Senf
0,5 Teelöffel
Salz
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz
1 Teelöffel
Zucker
2 Esslöffel
Wasser
Der Rest
6 Stück
Datteltomaten
1 Stück
Frühlingszwiebel
75 Gramm
Schafskäse
Die Brotwürfel
1
Das Brot in größere Würfel schneiden, mit Paprikapulver, Pfeffer und Salz bestreuen und mit dem geschmacksneutralen Öl - hier Rapsöl - verrühren. ca. 20 Minuten durchziehen lassen.
2
Eine Pfanne erhitzen und ohne weitere Fettzugabe die marinierten Brotwürfel langsam unter Rühren knusprig braten.
Das Dressing
3
Während die Brotwürfel durchziehen für das Dressing die Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken. (Bitte nicht pressen!) Olivenöl* mit den übrigen Dressingzutaten verrühren und zum Schluss den gehackten Knoblauch darunter rühren. Ebenfalls durchziehen lassen.
Der Rest
4
Die Tomaten halbieren, den Stielansatz entfernen, die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und den Schaftkäse würfeln. Für die Garnierung etwas Grün von der Frühlingszwiebel aufheben.
5
Tomaten, Frühlingszwiebelringe und die warmen krossen Brotwürfel mit dem Dressing verrühren. Die Schafskäsewürfel darüber streuen und mit dem Grün der Frühlingszwiebel garnieren.
6
*Olivenöl: Ich habe hier ein sehr hochwertiges Öl verwendet, das sich jedoch nicht zum Kochen eignet. Es ist ausschließlich für Salate und Dressings. Der Preis für solche Öle kann schon bei ca. 6,00 Euro bis 8,00 Euro liegen. Dafür ist der Geschmack unvergleichlich.