Schwarzwälder Marmorkuchen

2 Std leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Schwarzwälder Marmorkuchen
Butter, zimmerwarm 200 gr.
Rohrohrzucker 150 gr.
Vanillearoma 1 TL
Eier 5
Dinkelmehl 370 gr.
Backpulver 1 Tüte
Schwarzwälder-Kirscharoma 2 EL
Kirschen 1 Glas
Kirschsaft vom Glas 2 EL
Sahne 125 ml
*Kakaopulver - einfach gemacht 2 EL
Zartbitterschokolade, gerieben etwas
Kuvertüre, weiß 100 gr.

Zubereitung

Schwarzwälder Mamorkuchen

1.Zimmerwarme Butter, Rohrohrzucker, beide Aromen, Kirschen in ein Sieb, abtropfen lassen, die zwei Esslöffel vom Kirschsaft in Rührschüssel geben. Mit einem Handrührgerät vermengen. Eier trennen. Die Eigelbe kommen in die Rührschüssel und die Eiweiße in einen hohen Behälter geben, steifschlagen.

2.Anschließend beiseite stellen. Dinkelmehl, Backpulver und Sahne langsam zufügen im Wechsel und dabei Rühren. Anschließend das beiseite gestellte steifschlagenes Eiweiß vorsichtig unterheben. Nun den Teig teilen für den Marmorkuchen. In einer weiteren Rührschüssel den geteilten Teig geben. Kakaopulver unterrühren.

3.Eine kleine Gugelhupfform (22er) nehmen und diese einfetten. Zuerst gibt man den hellen Teig aus der ersten Rührschüssel hinein. Dann die abgetropften Kirschen, aber nicht alle auf dem hellen Teig verteilen, die wenigen restlichen aufheben zum Dekrorieren.

4.Im Anschluss den dunklen Teig auf die Kirschen geben. Mit einer Gabel strahlenförmig ziehen. Backofen vorher vorheizen auf 180° Grad Ober/-Unterhitze. Gefüllte Gugelhupfform aufs Backblech geben und zusammen in den vorgeheizten Backofen schieben. Eine Stunde backen lassen.

5.Nachdem Backen herausholen und circa 10 Minuten in der Form leicht abkühlen lassen. Danach vorsichtig stürzen auf eine Kuchengitter oder Platte. Hierbei komplett auskühlen. Irgendwann zwischendurch die Kuvertüre schmelzen und obenauf dem Schwarzwälder Marmorkuchen verteilen.

6.Mit denn wenigen restlichen Kirschen rundherum dekorieren. Mit geriebener Zartbitterschokolade bestreuen.

7.*Link: Kakaopulver - einfach gemacht

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzwälder Marmorkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzwälder Marmorkuchen“