Kourabiedes ,,Griechisches Mandel Gebäck

55 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mandel süß gemahlen fein 500 Gramm
Butter weich 500 Gramm
Eidotter 2 Stck.
Puderzucker 200 Gramm
Zimt gemahlen 1 gute Messerspitze
feines Mehl 900 Gramm
Metaxa (od. Weinbrand) 1 Tasse
Bestreuen
Puderzucker gesiebt 500 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2281 (545)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
58,5 g
Fett
34,7 g

Zubereitung

Die Masse

1.Die Butter habe ich in Würfel geschnitten Die Mandeln sind gemahlen (wenn ein paar grobe dabei sind macht auch nichts ) Die Eier sind getrennt Alles steht parat . DER OFEN ist auf 180° Ober Unterhitze vorgeheizt . Die Backbleche sind mit Silikon Matten oder mit Backpapier ausgelegt . So jetzt kann es los gehen.

2.Also , die Butter Würfel gebe ich in meine Küchenmaschine und schlage sie solange bis sie eine weiße schaumige Beschaffenheit hat ,das dauert zirka gute 30 Min. Dann gebe ich den Puderzucker Löffelweise zu , die beiden Eidotter ebenso . und auch hier wird fleißig weiter geschlagen (diese Plätzchen brauchen Zeit ) Die Mandeln gebe ich auch Löffelweise zu . Nebenbei habe ich , den Metaxa oder (Weinbrand) Schluck weiße dazu gegeben .

3.Und immer weiter schlagen , Jetzt ist der Teig etwas fester , da nehme ich den Knethaken , Das Mehl gebe ich zu Anfang auch wieder Löffelweise zu . Der Rest vom Weinbrand und das restliche Mehl geht jetzt auch dazu. Wenn die Maschine es nicht mehr schafft ,kommt der Teig auf eine Matte und wird von Hand weiter geknetet . Ich habe ihn etwas ruhen lassen , zirka 10 Min.

4.Nun geht es aber wirklich flott , die Bleche belege ich mit ausgestochenen Kreisen ,und so kommen sie in Backrohr Mittlere Schiene bei 180° Ober.Unter. Hitze für 15 Min. sie sollten hell sein . In dieser Zeit habe ich mir den Puderzucker in eine kleine Schüssel gesiebt . Und eine größere damit ich sie gleich ein Dosen kann . Nun aber raus mit Ihnen und noch heiß in das Puderzuckerbad gewendet dick mit dem Zucker , kommen sie in die große Schüssel mit einem Deckel .

5.Wenn sie ausgekühlt sind wird der Deckel geschlossen . Kühl gestellt warten sie biss sie verputzt werden . Dieses Gebäck habe ich kennen und lieben gelernt bei meinen regelmäßigen Besuchen bei meiner Mutter in Griechenland . Der eine mag es der andere eher nicht , wie mit allem . Vielen Dank für die Aufmerksamkeit , der Schmetterling4

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kourabiedes ,,Griechisches Mandel Gebäck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kourabiedes ,,Griechisches Mandel Gebäck“