Kartoffel - Sauerkraut - Puffer

Rezept: Kartoffel - Sauerkraut - Puffer
Mittagstisch
111
Mittagstisch
00:40
6
420
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Kartoffel - Sauerkraut - Puffer
1 große
Kartoffel (250gr.)
245 gr.
Sauerkraut, lose frisch vom Fass
25 gr.
Dinkelmehl
1
Ei
etwas
Kümmel
Salz, Gourmet Pfeffer
Sonstiges
2 EL
Sour Cream, selbstgemacht
kleiner
Gurkensalat, selbstgemacht
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.12.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffel - Sauerkraut - Puffer

Körnervollkornbrot

ZUBEREITUNG
Kartoffel - Sauerkraut - Puffer

Kartoffel - Sauerkraut - Puffer
1
Große Kartoffel schälen und in Stücke schneiden. Anschließend in eine Küchenmaschine geben. Sauerkraut, Ei, Mehl, Kümmel, Salz, Gourmet Pfeffer zufügen. Alles zerkleinern und zu einem Brei verarbeiten.
2
Eine Pfanne nehmen und Fett hinzufügen, erhitzen. Aus dem Brei Puffer braten /backen, bis vom Teig nichts übrig bleibt. Zwei flachen Teller nehmen und jeweils ein paar von den Kartoffel - Sauerkraut - Puffer darauf geben. Serviert habe ich das ganze mit einer selbstgemachten Sour Cream & einem kleinen Gurkensalat.

KOMMENTARE
Kartoffel - Sauerkraut - Puffer

Benutzerbild von dieoma146
   dieoma146
klasse diese Variante ,da hätte ich auch apppetit drauf....die könnten morgen schon bei mir auf dem tisch stehen...lg Astrid
Benutzerbild von Gitto
   Gitto
Das sind die einfachen Gerichte, die richtig, richtig lecker sind. Gefällt mir. LG Gitta
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Ach Petra , die hätte ich auch sehr gerne gegessen . Na vielleicht morgen , ja das wäre eine gute Idee . Finde ich sehr gut . danke für die Idee.lg. Uschi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
passen auch super zur Resteverwertung in den Winter- denn Sauerkraut ist im Winter ein unbedingtes muss auf meinem Speiseplan.
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Die Sauerkrautpuffer gefallen mir sehr gut! Werd ich mir merken! Würd nur frisches Sauerkraut verwenden! Aber das kann man ja je nach Gusto variieren! :-)
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Ich mag keine aus der Dose oder von Hengstenberg aus der Verpackung:-) LG Petra
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Ich habe frisches Sauerkraut verwendet:-) LG Petra
Benutzerbild von Test00
   Test00
Die sind lecker. Esse ich sehr gerne. LG. Dieter

Um das Rezept "Kartoffel - Sauerkraut - Puffer" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung