Spaghetti - Nester

Rezept: Spaghetti - Nester
Abendessen - Resteverwertung
69
Abendessen - Resteverwertung
00:20
6
349
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Spaghetti - Nester
Rest
Bolognese, selbstgemacht vom Vortag
Reste von
Spaghetti, gekocht (Vortag)
1 Stück
Käse, frisch gerieben nach Geschmack
1
Ei
2 EL
Milch
2
Gewürzgurken, klein
2
Tomaten klein, orange
2 Stiele
Basilikum
Salz, Gourmet Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.11.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Spaghetti - Nester

ZUBEREITUNG
Spaghetti - Nester

Spaghetti - Nester
1
Den Backofen vorheizen auf 180° Grad Umluft. Die gegarten Spaghetti vom Vortag in Dampf geben und wieder weich werden lassen. Dauert wenige Minuten. Bolognese warm machen. Käse in einer Schüssel reiben, Ei, Milch zufügen und mit einem Schneebesen verquirlen.
2
Die in Dampf gegarten Spaghetti zu der verquirlten Masse geben. Nochmals alles zusammen vermengen, dabei mit Salz, Gourmet Pfeffer würzen, abschmecken. Nun eine Gabel mit Löffel nehmen und das ganze zu kleinen Nestern aufrollen. Auf ein Backblech mit Backpapier geben.
3
In die Mulde von den Spaghetti - Nester die erwärmte Bolognese hinein geben. Nochmals etwas Käse reiben und auf alle obenauf streuen. Circa 10 Minuten das ganze überbacken. Anschließend auf einem Teller anrichten. Gewürzgurke in Streifen, Tomate bisschen aufschneiden und mittig geben. Mit Basilikum dekorieren!

KOMMENTARE
Spaghetti - Nester

Benutzerbild von irsima60
   irsima60
eine gelungene resteverwertung...lg irmi
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Ja , feine Sache . Und nichts wird entsorgt . Ja , so geht das . Prima . Liebe grüße Uschi
Benutzerbild von Sheeva1960
   Sheeva1960
Schöne Resteverwertung sieht mega lecker aus .Gruß Ute
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
So werden Reste zu einem tollen Essen und sie haben hier mehr als nur einen Daseinsberechigung. Da sieht man mal wieder, dass mit etwas Phantasie aus jedem Rest eine neue Kreation wird.
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
ich fahr jetzt los- laut NAVI brauch 55 Minuten. Also bitte warm stellen :) Lecker !!!
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Eine schöne kleine Mahlzeit, die mir sehr gefällt. Und es zeigt sich mal wieder - Reste sind oft das Beste ;-) LG Thomas
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Dankeschön lieber Thomas! LG Petra

Um das Rezept "Spaghetti - Nester" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung