Phantasie - Spritzgebäck

Rezept: Phantasie - Spritzgebäck
Weihnachtszeit
2
Weihnachtszeit
01:40
2
160
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Phantasie - Spritzgebäck
Heller Teig
250 gr.
Butter, zimmerwarm
100 gr.
Puderzucker
1 TL
Zitronenaroma
1
Ei
300 gr.
Weizenmehl, Typ 405
Dunkler Teig
250 gr.
Butter, zimmerwarm
100 gr.
Puderzucker
1 TL
Cookie Choco (Sirup)
1 TL
Kakao
1
Ei
300 gr.
Weizenmehl, Typ 405
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.11.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Phantasie - Spritzgebäck

Topfen-Zupf-Kuchen

ZUBEREITUNG
Phantasie - Spritzgebäck

Phantasie - Spritzgebäck
Heller Teig
1
Die zimmerwarme Butter in eine Schüssel geben. Puderzucker hinzufügen und mit einem Handrührgerät (Schneebesen) verschlagen. Zitronenaroma hinein und weißschaumig schlagen. Das Ei daruntergeben und kräftig heruntergehen. Weizenmehl zufügen und unterrühren.
Phantasie - Spritzgebäck
Dunkler Teig
2
Den dunklen Teig genauso machen wie den Hellen. Zitronenaroma austauschen und dafür Cookie Choco und Kakao zufügen. Dann alles wie gehabt, wie bei hellen Teig. Backofen vorheizen auf 170° Grad. Beide Teige in einen Spritzbeutel geben, der so aufgeteilt ist, das zwei separate Füllungen hinein lassen.
3
Mit einer Lochtülle deine Wahl versehen, Teig einfüllen und auf ein Backblech mit Backpapier ausgelegt spritzen. Im vorgeheizten Backofen dann 10 bis 15 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen, herunter nehmen und mit dem Spritzbeutel so lange weiterarbeiten, bis keine Teige mehr da sind. Anschließend in eine Schüssel füllen!

KOMMENTARE
Phantasie - Spritzgebäck

Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
na da sagst du immer- backen ist nix für dich - das sehe ich aber anders....dein Teig sieht gelungen aus und das gebackene Resultat ist doch nett geworden. Essbarer Kalender mit den Zahlen :) GLG Biggi
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Für den ersten Versuch nicht schlecht . :-)))) Ich habe auch noch kein Spritzgebäck gebacken , da es nicht zu meinen Favoriten von Plätzchen gehört . Doch gehören sie auf den bunten Teller . Ganz liebe Grüße Uschi

Um das Rezept "Phantasie - Spritzgebäck" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung