Gemüse Paste Nr. 2 Mit etwas anderen Zutaten

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Gemüse
Sellerie frisch 1 Stck
Spitzpaprika rot geschält 2 rote
Karotten 3 gicke
Petersilie 2 Stengel
Knoblauch 3 Zehen
Petersilien-Wurzel 1 ganze
Champignons 5 braune
Lauch / Porree 1 halbe Stange
Meersalz grob 180 gr.
Telly-Cherry-Pfeffer a.d.M. etwas
Steinpilz Salz (selbst gem. ) 20 gr.
Kaltgepresstes Olivenöl etwas
Gläser mit Deckel etwas
Rosmarin Nadeln 1 paar

Zubereitung

Die Vorbereitung des Gemüses

1.das Gemüse schälen , und säubern . Wenn nötig trocken tupfen . Alles so schneiden das der Blender es auch schafft . Dann die Hälfte des Gemüses mit der Hälfte des Salzes und einen guten Schluck Olivenöl alles in den Blender (Stand-Mixer ) geben . Pulsen , und dann alles fein mixen . Ich gebe dann immer etwas mehr Gemüse auch das restliche Salz zu, bis alles zu einer feinen Paste gemixt ist .

2.Dann fülle ich es in saubere Gläser mit Schraubdeckel . Die Paste bedecke ich mit Olivenöl , so ist gewährleistet das auch nichts passieren kann . Im Kühlschrank findet sich immer ein Plätzchen . So hält diese Paste gut und gerne ein halbes Jahr . doch im Winter wenn die Suppen Zeit angesagt ist , eher wohl nicht . So nun gutes gelingen . Sollten Fragen oder anders anstehen , bin gerne bereit Antwort zu geben .

3.Ach nur mal so : Diese Paste habe ich in einer renommierten Koch-Zeitschrift gefunden und es für meinen Geschmack abgeändert .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse Paste Nr. 2 Mit etwas anderen Zutaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse Paste Nr. 2 Mit etwas anderen Zutaten“