Rot Garnelen an , Apfel-Sharon Ragout und einem Sößchen

50 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Garnelen mit Schalen 10 Tiefsee
Knoblauch frisch 1 Zehe
Rosmain frisch 1 Zweig
Bio Zitrone 2 Scheiben
Ingwer Bio 2 Scheiben
Kalt geprestes Olivenöl 1 guten Eßl.
Das Sößchen
von den Garnelen 10 Karkassen
Weißwein trocken 100 Milliliter
Zitrone der Saft 1 halbe
Knoblauch frisch 1 kleine Zehe
Ingwer frisch 1 Scheibe
a. d. M. mit einem Gewürzmischung v. Kardamom, ect. 2 dreher
event. etwas Gemüsebrühe etwas
Eis kalte Butter Würfel 50 gr.
Apfelragout
Apfel Breaburn 1 großer säuerlicher
Sharonfrucht 1 mittelgrosse
Weißwein Auslese (lieblich) 2 Eßl.
Orangenlikör 1 Eßl.
Vanille aus der Mühle 1 Pr.
etwas Salz, feinen etwas
Timut-Pfeffer a.d.M. etwas
Jamon-Iberico-DeCebo Schinken 2 Scheiben
Zitronensaft frisch gepresst etwas
Butter 1 bisschen
Gewürzmischung a.d.M: etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
297 (71)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
16,0 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

Das Sößchen

1.Die Garnelen von ihrer Schale befreien , die Köpfe aus spülen . Alles habe ich in eine Stiel-Kasserole gegeben ,die Gewürze habe ich zuerst im Mörser etwas angebrochen , dann leicht mit den Karkassen angeröstet ,und mit Weißwein abgelöscht . Die Zitronen Scheibe und den Saft dazu geben etwas ein reduzieren lassen . Die Soße durch ein Sieb abgießen und zurück in den Topf . Abschmecken , den Orangenlikör kann muss aber nicht wie man den Geschmack haben möchte . Das stelle ich sie derweil bei Seite ,die Butter arbeite ich zu letzt unter .

Das Apfel- Sharon Ragout

2.Den Apfel klein Würfeln in einen klein Topf mit dem Weißwein andünsten , würzen mit etwas Salz , (nur ganz wenig , auch aus der Gewürzmischung der Mühle wer es hat ) sonst nach Geschmack . Zuletzt die in Würfel geschnittenen Sharon Würfel zu geben . Einen Servier Ring habe ich mit dem Jamon Iberico Speck ausgekleidet und auf den Teller gestellt , Das Apfel-Sharon Ragout aufgefüllt .

Die Garnelen

3.Nun die Garnelen in heißen Olivenöl leicht schwenken . Sie brauchen ja nicht lange . Mit laufen lassen kann man den Rosmarin Zweig , den Ingwer , die Zitronenscheibe , und den Knoblauch . das gibt Aroma .

4.Das Sößchen kurz erhitzen , (nicht kochen ) die Eis kalte Butter (Würfel) langsam einarbeiten . So bindet sich was zusammen gehört . Abschmecken . Anrichten , Einen guten Hunger wünscht der Schmetterling4 Uschi

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rot Garnelen an , Apfel-Sharon Ragout und einem Sößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rot Garnelen an , Apfel-Sharon Ragout und einem Sößchen“