Kokosblütenzuckersirup

Rezept: Kokosblütenzuckersirup
Geschenke aus der Küche
3
Geschenke aus der Küche
00:40
5
215
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Kokosblütenzuckersirup
200 gr.
Kokosblütenzucker
150 ml
gefiltertes Wasser (normales)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.11.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kokosblütenzuckersirup

ZUBEREITUNG
Kokosblütenzuckersirup

Kokosblütenzuckersirup
1
Den Kokosblütenzucker abwiegen und in einen kleinen Topf schütten. Mit dem gefiltertem (normales) Wasser aufgießen. Das ganze zum Kochen bringen und solange Rühren, bis sich der Kokosblütenzucker gelöst hat. Danach herunterschalten und köcheln lassen.
2
Solange köcheln bis eine Sirup ähnliche Konsistenz entstanden ist. Dieses wird dann in eine kleine saubere Flasche umgefüllt. Ich habe circa 250 ml herausbekommen. Die Flasche verschließen und abkühlen lassen. Dieser Sirup ist vielseitig verwendbar. Phantasie ohne Grenzen!

KOMMENTARE
Kokosblütenzuckersirup

Benutzerbild von Gitto
   Gitto
Auch mal eine Idee, Obwohl ich persönlich Kokosblütenzucker, gemessen an seinen Vorteilen , einfach zu teuer finde gegenüber normalem Zucker. Nach dem, was ich weiß, lässt er nur den Blutzuckerspiegel etwas langsamer ansteigen als normaler Zucker, aber die Kohlehydrathe sind ähnlich hoch. Und zum Backen ist er auch nicht geeignet, da er leicht verklumpt und der Kuchen schlechter aufgeht. Er soll wohl für Diabetiker etwas günstiger sein. Trotzdem bewundere ich, was Du Dir immer für eine Arbeit machst. LG Gitta
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Dankeschön Gitta:-) LG Petra
Benutzerbild von Schneeweisschen
   Schneeweisschen
Also liebe Petra mir gefällt es....LG
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Ja den habe ich schon mal gesehen im Kaufland , wusste jedoch nicht für was ich den verwenden könnte . danke jetzt weis ich es . Liebe Grüße Uschi
Benutzerbild von helgas49
   helgas49
Warum sollte man aus dem Kokosblütenzucker einen Sirup machen, wenn man ihn auch so verwenden kann? LG Helga
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Vielleicht als alternative von Zuckersirup?! LG Petra
Benutzerbild von dieoma146
   dieoma146
hört sich ja fantatisch an,doch wo bekommst du den zucker her?? habe von diesem zucker noch nie was gehört ...ich glaube ich hänge mit demlukullischen angeboten ziehmlich zurück......gl dieoma146
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Hallo dieoma146, Edeka, Rewe oder im Reformhaus. Dort findest du ihn in den Regalen mittlerweile:-))! LG Petra

Um das Rezept "Kokosblütenzuckersirup" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung