Erd-Kohlrabi , Keller-Rüben -Dorschen Kraut

50 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rübe frisch 1 halbe
Zwiebeln frisch klein gehackt 3 mittlere
Rippchen geräuchert 1 Stk.geräucherte
Kümmelsamen 1 Eßl.
zerdrückte Wacholderbeeren 6 Stk.
Lorbeeblätter 2 kleine
Karotte gehobelt 1 mittlere
schwarzen Speck gewürfelt 2 dicker Scheiben
Zwiebel gewürfelt 1 große
Speisestärke +Wasser 1 Eßl. gestr.
Gemüsepaste 1 guten Eßl.
Zucker, Salz 1 Pr.

Zubereitung

1.Die Rübe schälen , grob hobeln ebenso die Karotte . die Zwiebel in Würfel schneiden . Ich habe einen Schnellkochtopf genommen , von daher geht es schneller . Alles in den Topf geben die Rippchen oben auf , etwas angießen ,zum kochen bringen den Deckel schließen 20 Min. dann ist das Kraut soweit fertig .

2.In dieser Zeit kann man die Zwiebelchen und den Speck der in Würfel geschnitten ist anbraten .Eine helle Bräunung sollte er haben . Es hat sich mit Sicherheit viel Flüssigkeit gebildet davon kann man gut und gerne abschöpfen . (Zu geben kann man ja immer wieder ) Abschmecken , es kann sein das noch Kümmel fehlt aus der Mühle bringt Geschmack. Salz und Gemüse Paste , so wie man es haben möchte .

3.Die stärke mit etwas Wasser verrühren in das Kraut einrühren , nun sollte man kräftig rühren so das die Stärke sich mit dem Kraut verbinden kann . Zuletzt die angeschwitzten Zwiebelchen und den Speck einrühren . Abschmecken , fertig

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erd-Kohlrabi , Keller-Rüben -Dorschen Kraut“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erd-Kohlrabi , Keller-Rüben -Dorschen Kraut“