Hier die fertige Torte , Käse- Sahne- Torte

40 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Die Füllung
Quark Mgerstufe 500 gr.
Quark 20% 250 gr.
Sahne 30% Fett 600 Milliliter
Buttermilch 300 gr.
Salz 1 Pr.
Zitronensaft 2 Eßl.
Biozitronenabrieb etwas
Eigelbe, frische 4 Stck.
weiße Gelatine 15 Blatt
San-apart 4 glatt gestr. Eßl.
Lemon- Curd 4 Eßl.
Vanillemark 1 von einer halben Stange
Deko
Süße Sahne 200 Milliliter
San-apart 1 Eßl.
Puderzucker gesiebt etwas
Tortenring zum verstellen 1

Zubereitung

Schritt für Schritt

1.Den gebackenen Tortenboden*(Biskuit Boden) in der Mitte quer halbieren . Auf die gewünschte Platte legen und mit dem Torten-Ring umschließen . Den Boden hatte ich ja schon einen Tag zuvor gebacken . Ich habe den unteren Boden mit Lemon- Curd eingestrichen .

Die Füllung

2.Als erstes habe ich die Sahne mit dem San-apart einer Prise Salz sehr steif geschlagen , danach kühl gestellt . Den Quark habe ich gemischt und glatt gerührt . Die Gelatine ,mit reichlich Wasser zum baden geschickt . Nun habe ich die Buttermilch ,mit den Eigelben verrührt .Die Zitrone abgerieben , den Zitronensaft in die Buttermilch und den Zucker gegeben . Alles erhitzen . NICHT KOCHEN !!!!!

3.Vom Herd ziehen und die ausgedrückte Gelatine einrühren . Sie sollte sich vollkommen auflösen . Diese Masse muss jetzt gut auskühlen . Ich habe die Schüssel mit der Quarkmasse in die Küchenmaschine eingespannt und bei langsamer Stufe, noch 2-3 Eßl. San-apart Pulver eingerührt (dachte sicher ist sicher )und das Buttermilch -Gemisch einlaufen lassen . Wenn sich alles gut vermischt hat dann die Schüssel aus der Maschine nehmen und die steif geschlagene Sahne unter heben .

4.Nun kommt zusammen was zusammen gehört . Die ganze Masse auf den Boden verteilen . Ist ziemlich viel , denn ich habe bemerkt das ich einen Becher zuviel Sahne aufgeschlagen hatte (:-) Deshalb das san-apart .) Ging aber alles gut . Glatt streichen und ab in den Kühlschrank .Den Deckel Boden oben auf legen etwas andrücken . Habe sie über Nacht dort fest werden lassen . Den Deckel Boden oben auf legen etwas andrücken .

5.Am anderen Tag , habe ich den Deckel mit Puderzucker bestäubt , die Tortenstücke eingeteilt . Die Sahne wieder mit San-apart steif geschlagen , in einen Spritzbeutel füllen und mit einer großen Spritztülle dicke runde Tupfen auf spritzen . Habe dann noch etwas bunten Streuzucker auf die Tupfen gestreut . Und die Reise zur Geburtstagsfeier konnte starten . 2 Stunden Autobahn gut überstanden .

6.Ich bedanke mich bei unserer Geli ,,Rezeptsammlerin " für die Anregung dieses Rezeptes . Habe es etwas abgeändert , dennoch ein tolles Rezept .

7.Ein Biskuit Boden

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hier die fertige Torte , Käse- Sahne- Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hier die fertige Torte , Käse- Sahne- Torte“