Schokokuchen für die beste Schwiegertochter

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Der Teig
feines Mehl 50 gr.
Backpulver 1 viertel Teel.
Salz 1 Pr.
Eier Freiland 3 ganze
Butter 100 gr.
70% Schokolade 100 gr.
Kakao 1 El.
Zucker 150 gr.
Der Guss
Butter 30 gr,
Zartbitterschokolade 70% 125 gr.
Milch 3,8 2 Eßl.

Zubereitung

Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
25 Min
Gesamtzeit:
55 Min

Zuerst

1.Die 100 gr. Zartbitter Schokolade mit der Butter 100 Gr. Butter und dem Kakao schmelzen - warm halten , Die Backform habe ich mit Backtrennspray aus gesprüht . Den Backofen auf 160°C vorheizen Und los geht`s

2.Der Teig: Einen kleinen Topf mit Wasser aufstellen erhitzen ,eine Metal Schüssel aufsetzen Das Mehl, das Backpulver , und den Zucker mischen die Pr. Salz dazu mit den Eiern alles auf dem heißen Wasserdampf schaumig aufschlagen .Die Zutaten wie , Schokolade 100 gr. ,Kakao, u. die Butter sind ja schon geschmolzen die gebe ich in die Teigmischung und verrühre sie gut .In die Backform geben u. bei 160 Umluft mittlere Stufe 25 Min. backen

Für den Guss

3.Den Rest , wie da folgt 125 gr, Schokolade mit Milch und der Butter 30 gr. schmelzen , warm halten . Wenn der Kuchen fertig ist etwas auskühlen lassen und dann mit dem Guss bestreichen fertig . Bin gespannt wie er schmeckt . Es war ein Test Backen , zum Geburtstag bekommt sie einen neuen . So und jetzt probiere ich mal . Der volle Schokoladen Geschmack

4.Hallo Ihr lieben , Es kommen wirklich nur 50 gr. MEHL in diesen Kuchen . Wer möchte kann die Menge verdoppeln , so bekommt man einen (logisch) größeren Kuchen :-)))) Liebe Grüße Ulla

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokokuchen für die beste Schwiegertochter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokokuchen für die beste Schwiegertochter“