Kohlrabi-Kraut und feine Bratwürste

Rezept: Kohlrabi-Kraut und feine Bratwürste
Bei uns in Oberfranken besonders im Grenz Gebiet sehr beliebt
2
Bei uns in Oberfranken besonders im Grenz Gebiet sehr beliebt
00:35
6
989
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Fürs Kraut
1 großen
Kohlrabi frisch
1 ganze
Zwiebel gehackt
2 scheibchen
fetter schwarzer Speck
1 kleine
Karotte
6 kleine
Wacholderbeeren
1 halben Eßl.
Kümmel Samen
1 Teel.
Salz
2 kleine
Kartoffel roh
1 großes
Lorrbeerblatt
1 Eßl.
Gemüse-Paste
1 Eßl.
Gänseschmalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.10.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kohlrabi-Kraut und feine Bratwürste

Fleisch - Nermbercher Broadworschtpfännla

ZUBEREITUNG
Kohlrabi-Kraut und feine Bratwürste

Vorbereitung für das Kraut
1
Der Kohlrabi wird von dem Wurzel Ansatz befreit , Geschält und grob gehobelt . Die Zwiebel sehr klein würfeln, ebenso die Karotte , . Ein kleinen Teel. vom Gänseschmalz in einen Topf geben zerfließen lassen die Zwiebel die Karotte zugeben und den gehobelten Kohlrabi . Die Gewürze habe ich in einen Kochsieb gelegt so beißt man nicht auf Kümmel und Wacholderbeeren . Das Lorbeerblatt lege ich auch noch mit dazu. Setze es in die Mitte des Krautes und Deckel auf setzen.
2
Nun gieße ich etwas Wasser an den Kohlrabi er selbst hat ja auch genug Flüssigkeit und lasse es so 20 Min. köcheln . In dieser Zeit brate ich die Bratwürste an , schön hell braun . Die klein geschnittene Zwiebel und den Speck lasse ich in einer kleinen Pfanne nebenbei hell an braten .
3
Das Kraut sollte jetzt soweit sein . Die Kartoffeln reibe ich recht fein und rühre sie in das Kraut ein . Die Stärke bindet das Kraut , so wird es sehr sämig. Dann das Speck-Zwiebel Gemisch dazu . Die Gemüse-Paste kann nun auch rein in das Kraut . Abschmecken mit etwas Salz, eine kleine pr. Zucker . Nun anrichten fertig .
4
Anmerkung : Wenn ich bedenke der Kohlrabi kostete 0,29 Cent eine kleine Karotte , vielleicht 0,10 Cent . Also wenn man alles aufrechnen würde ,ist das ein sehr billiges aber schmackhaftes Essen . Außer die Bratwürste , doch die kaufe ich wenn sie im Angebot sind . Gutes gelingen wünscht die Ulla

KOMMENTARE
Kohlrabi-Kraut und feine Bratwürste

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
wenn ich nur das kohlrabikraut esse ist das ein problem, heute ist mir nicht echt nach wurst;-)? alles in allem ein feines rz, glg tine
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Das Wort Kraut irritiert mich jetzt vielleicht etwas, aber sonst ein tolles RZ! :-D
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Gefällt mir und so soll es sein- mal was neues !!! GLG Biggi ♥
Benutzerbild von moni26
   moni26
Hallo Ulla, schließe mich Gitta an, diese Variante werde ich probieren, hört sich lecker an - LG Moni
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
da schließe ich mich @Gitto an. Sieht verdammt lecker aus! LG Petra
Benutzerbild von Gitto
   Gitto
Hallo Ulla, diese Art der Zubereitung für Kohlrabi kannte ich bisher noch gar nicht. Aber hört sich sehr lecker an. Sollte ich doch glatt mal probieren. LG Gitta

Um das Rezept "Kohlrabi-Kraut und feine Bratwürste" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung