Müsliriegel ohne Backen

1 Std 20 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Müsliriegel ohne Backen
Müsli nach deinem Geschmack 125 gr.
Datteln ohne Kerne 4
Cranberries, getrocknet 20 gr.
Kokosraspeln 20 gr.
Mandelblättchen 20 gr.
Butter 50 gr.
Honig nach deinem Geschmack 50 gr.
Zimt, gemahlen 1 Prise
Kokosöl, Reformhaus 2 EL

Zubereitung

Müsliriegel ohne Backen

1.Müsli, Datteln, Cranberries, Kokoraspeln, Mandelblättchen in eine Maschine geben, wo man zerkleinern kann. Anschließend das ganze umfüllen in eine Schüssel. Einen Topf nehmen und dort die Butter, Honig und die Prise Zimt zufügen. Zum Schmelzen bringen.

2.Kokosöl zufügen, verrühren und in die Schüssel zu den zerkleinerten Zutaten geben. Jetzt eine Müsliform (wer keine hat, nimmt Auflaufform die ihr mit Backpapier auslegt habt) nehmen und verteilt die Masse sorgfältig darin. Gut andrücken und dann in den Kühlschrank legen.

3.Circa 1 Stunde darin lassen, damit sich das ganze festigen kann. Danach herausholen aus der Müsliform oder (die das in der Auflaufform gemacht haben, heben es zusammen mit dem Backpapier heraus) und schneiden sich das in Riegeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Müsliriegel ohne Backen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Müsliriegel ohne Backen“