Apfelkücherl und Hühnersuppe mit Nudeln

55 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Teig für die Apfelkücherl
Eier 3 ganze
Salz 1 Prr.
Mehl 5 Eßl.
Milch nach bedarf etwas
Zirtonenabrieb 1 mal
Tonka Bohnen abrieb etwas
Zucker 2 Eßl.
Butter u. Öl zum braten etwas
Apfel geschält 1 ganzen
Fürdie Suppe
selbst gemachte Hühnerbrühe 1 Liter
Hühnerbein 1 ganzes
Salz, Pfeffer etwas
Petersilie fein geschnitten frische
Nudeln Reste

Zubereitung

Den Teig

1.Die Eier mit dem Mehl und der Pr. Salz glatt rühren . Dann die Milch dazu gießen so viel wie man braucht . Der Teig sollte dicklich sein . Den Apfel schälen und in dünne Scheiben schneiden . In das heiße Fett, mit einer kleinen Kelle etwas vom Teig geben , die Apfelscheibe auf legen und mit etwas Teig begießen . Backen . Wenn man mit der Form backen will, bestreiche ich inne die Form mit öl, so lässt sich der Teig leichter . Mit einem Messer den Rand lösen .

Die Suppe

2.Die Brühe , das Hühnerbeinchen in einem Topf gar kochen . Das Beinchen wenn es weich ist heraus nehmen , die Nudeln ein streuen fertig kochen . das Fleisch klein schneiden und in die Suppe zurück geben . Die frische Petersilie einstreuen , anrichten genießen . Abschmecken nicht vergessen .

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkücherl und Hühnersuppe mit Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkücherl und Hühnersuppe mit Nudeln“