Herzhaftes Bierbrot

1 Std 1 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Röstzwiebeln
Zwiebeln 2
Salz 1 TL
Rohrohrzucker 1 TL
Dinkelmehl, Typ 630 1 Tasse, klein
Weizenkeimöl 3 EL
Gefrierbeutel 1
Bierbrotteig
helles Bier, alkoholfrei 330 ml
Honig (Akazien) 45 ml
Hefe, frisch 21 gr.
Wasser (lauwarm) 175 ml
Dinkelmehl Typ 1050 500 gr.
Roggenmehl Typ 1150 250 gr.
Salz 1,5 EL
Röstzwiebeln, selbstgemacht 95 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
1 Std 40 Min
Gesamtzeit:
2 Std 41 Min

Röstzwiebeln

1.Zwiebeln schälen, kleinschneiden. Gefrierbeutel nehmen und die geschnittenen Zwiebeln hineingeben. Teelöffel Salz, Teelöffel Rohrohrzucker hinzufügen verschließen, durchschütteln. Öffnen Dinkelmehl hinein wieder schließen und durchschütteln, damit Mehl sich auf die Zwiebeln legt.

2.Ein Sieb nehmen und eine Schüssel darunterstellen. Jetzt solange sieben bis das überschüssiges Dinkelmehl herunter gegegangen ist. Pfanne mit Weizenkeimöl erhitzen. Anschließend die bemehlten Zwiebeln hineingeben.

3.Nun solange Rühren bis die Zwiebeln ihre Röstfarbe & Aroma angenommen haben. Von der Küchenrolle einige Küchenblätterkrepps abnehmen und neben der Pfanne legen. Darauf die Röstzwiebeln abtropfen lassen. Ein zweites Mal wiederholen bis das ganze überschüssige Öl sich im Küchenkrepp befindet.

Bierbrotteig

4.Eine Rührschüssel, Küchenmaschine oder Thermomix nehmen und dort das Bier, den Honig, die zerbröselte Hefe und das *Wasser (3/Min/37´/Stufe 1) oder lauwarmes Wasser in die anderen diversen Schüsseln füllen. Mit einem Knethaken (Rührschüssel); Küchenmaschine (automatisch) oder *Thermomix (2/Min/Knetmodus stellen).

5.Danach evtl. umfüllen, abdecken an einem warmen Ort geben und 1 Stunde "Gehen" lassen bis Brotteig doppelt auufgegegangen ist. Der gegangene Brotteig aus der Schüssel nehmen und zu einem Laib formen (aufs Backblech legen) oder in einen bemehlten Garbkorb geben.

6.Diesen nochmals abdecken, ob Backblech oder Garkorb wieder an einen warmen Ort geben und eine halbe Stunde diesmal "Gehen" lassen. Nachdem Gehen den Brotteig vorsichtig aufs Backblech geben. Backofen vorheizen auf 250 Grad. Wenn vorgeheizt hineinschieben auf 2. Schiene von unten.

7.10 Minuten backen, herunterschalten auf 220 Grad. Jetzt weitere 20 bis 25 Minuten zu Ende backen lassen. Das "Herzhafte Bierbrot" ist feertig, wenn man mi dem Zeigefingerknöchel auf die untere Seite des Brotes klopft und es hohl klingt. Um es abkühlen zu lassen auf einem Kuchen- oder Holzgitter legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Herzhaftes Bierbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Herzhaftes Bierbrot“