Kartoffel-Stampf mit Hähnchen Keule ,u. Steinpilz-Soße

1 Std 20 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Gefügel Schlegel
Hühner Schlegel war übrig 1 ganzer
Die Steinpilz Soße
Steinpilze u. Rot Kappen 3 frisch aus dem Wald
Sahne 30% Fett 200 Milliliter
Zwiebel 1 halbe
gegrillter Bauchspeck 3 Scheiben
Butter 1 Teel.
Gemüsepaste selbst gemacht 1 Teelöffel
Salz (ich nehme gerne Fleur de Sel eventuell
nacg Belieben Kümmel Pulver
Kartoffelstampf
Karoffel mehlig 5 mittlere
Wasser 2 Liter
nach Bedarf Milch
Butter 3 gute Eßl
Salz etwas
Muskat Nuss ger. etwas

Zubereitung

Hähnchen -Keule

1.War noch eine übrig , Mein Mann bekam Hackfleisch- Pflanzerl. Deshalb auch die Menge an Kartoffeln.

2.Kartoffel schälen in kalten Wasser zusetzen , erst wen das Wasser kocht bitte das Salz zugeben . Weich kochen lassen . In der Zwischen Zeit die Soße herstellen (und die Fleisch Pflanzerl)

Die Steinpilz Soße

3.Die Zwiebel häuten halbieren und in sehr kleine Würfelchen schneiden , ebenso den Speck . Mit einem kleinen Teel. Butter die Zwiebelchen an dünsten den Speck dazu geben . Die geputzten Steinpilze klein schneiden ,dazu geben . Mit anbraten ,mit der Sahne ablöschen umrühren ,etwas einkochen lassen . Dann ab schmecken. Einen Teel. Gemüse Brühe (die ich selbst hergestellt hab ) dazu geben Und eh ich es vergesse ich habe einige Tropfen von einer Limette hinzu gegeben .

Der Kartoffel-Stampf

4.Wie gesagt die Kartoffeln weich kochen , ab gießen , die gute Butter dazu geben , ein Anblick wenn sie so dahin schmelzt . Die Milch angießen (ich gieße kalte Milch ein) und grob stampfen , Abschmecken mit Salz, und Muskat Nuss . Dazu einen Vogerlsalat , (Feldsalat) fertig

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Stampf mit Hähnchen Keule ,u. Steinpilz-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Stampf mit Hähnchen Keule ,u. Steinpilz-Soße“