Gaumenfreude ohne Fleisch

40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Pesto :
Walnüsse 7
Petersilie, frisch bisschen
Knoblauchzehe, geräuchert 0,5
Sonnenblumenöl nach Gefühl bisschen
Salz, Gourmetpfeffer zum Würzen etwas
Sonstiges :
Nudeln 40 gr.
Mini - Tomaten 6
Picandou (Ziegenkäse)/Honig-Feige 1 Scheibe
Petersilie, frisch bisschen

Zubereitung

Nudeln & Pesto

1.Nudeln nach Geschmack im Salzwasser garen, abgießen und in ein Sieb schütten, abtropfen lassen. Für das Pesto die Walnüsse in eine Pfanne geben ohne Fettzugabe darin rösten. Danach herausnehmen und in ein Schälchen geben zum Abkühlen.

2.Zum Zerkleinern der gerösteten Walnüsse habe ich einen Blitzhacker genutzt. Frische Petersilie abzupfen sowie Knoblauchzehe schälen in Stückchen schneiden. Beides zusammen habe ich in den Blitzhacker gegeben. So zerkleinern das eine feine Masse entsteht.

3.Sonnenblumenöl langsam einfließen lassen bis die gewünschte Konsitenz erreicht ist. Mit Salz, Gourmetpfeffer würzen, abschmecken. Anschließend umfüllen in ein kleines Gläschen, was man später für einen oder anderen Gebrauch nutzen kann. Im Kühlschrank aufbewahren.

Mini - Tomaten

4.Die Mini - Tomaten säubern, halbieren. Sonnenblumenöl in die Pfanne geben, wo vorher die Walnüsse geröstet worden sind. Die Hälften kurz darin braten und dann herausnehmen. In ein Schälchen geben und abkühlen lassen. Einen Teelöffel vom Pesto zufügen, umrühren.

5.Jetzt einen tiefen Teller nehmen, die abgetropften Nudeln sowie die gewürzten Tomatenhälften zufügen und miteinander vermengt in den Teller geben. Picandou & frisch gezupfte Petersilie darüber geben. Im Anschluß sofort servieren!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gaumenfreude ohne Fleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gaumenfreude ohne Fleisch“