Auberginen-Türmchen mit Tomaten und gerösteten Cumin-Kichererbsen

Rezept: Auberginen-Türmchen mit Tomaten und gerösteten Cumin-Kichererbsen
Sommerlich leicht und lecker :)
14
Sommerlich leicht und lecker :)
8
479
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Aubergine
1 Dose
Tomaten gehackt (400 g)
100 g
Kicherebsen gegart
4
Knobizehen gehackt
2 EL
Basilikum gehackt
1 kleine
Chilischote gehackt
½ TL
Zucker
½ TL
Cumin
Salz, Pfeffer
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.07.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
87 (21)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
0,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Auberginen-Türmchen mit Tomaten und gerösteten Cumin-Kichererbsen

Ersnuss-Erbsenpasta

ZUBEREITUNG
Auberginen-Türmchen mit Tomaten und gerösteten Cumin-Kichererbsen

1
In einem kleinen Topf ca. 3 EL Öl erhitzen und den Knobi zusammen mit der Chili darin blondieren. Dann die Tomaten und den Zucker dazugeben und alles zum Kochen bringen. Auf sehr kleiner Flamme ca. 20 Min. sanft köcheln lassen.
2
Zum Schluss Basilikum in die Tomatensauce rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Während die Tomatensauce köchelt die Aubergine waschen, abtrocknen und in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden. Kichererbsen abgießen, mit klarem Wasser gut abspülen, abtropfen und dann mit einem Küchentuch möglichst trocken tupfen.
4
Eine Pfanne ganz dünn mit Öl auspinseln und dann erhitzen. Die Kichererbsen hinein geben und ein wenig salzen.
5
Bei mittlerer Hitze einige Minuten rösten, bis sie etwas dunkler und ein wenig knusprig sind (ca. 8-10 Min.). Dann den Kreuzkümmel (Cumin) dazu geben und ebenfalls kurz mitrösten. Dabei gut umrühren, sodass der Cumin die Kichererbsen schön überzieht.
6
Gleichzeitig in einer anderen Pfanne ca. 5 EL Öl erhitzen und die Auberginen darin bei mittlerer Hitze solange von beiden Seiten braten, bis sie schön weich sind.
7
Wenn alles fertig ist, die Türmchen auf Tellern anrichten: zuerst eine Scheibe Melanzani, dann darauf etwas Tomaten-Sauce, darüber wieder eine Scheibe Aubergine usw. Die Kichererbsen als Topping auf die Türmchen geben.
8
Wir hatten dazu noch gebratenen Tofu mit Chilisauce, Avocado, Salat und geröstetes Knobibrot.

KOMMENTARE
Auberginen-Türmchen mit Tomaten und gerösteten Cumin-Kichererbsen

Benutzerbild von Publicity
   Publicity
Die Kombination mag ich sehr! Aubergine geht immer und Kichererbsen liebe ich! LG, Gudrun :)))
Benutzerbild von Chilitanz
   Chilitanz
Oh ein Gemälde das man essen kann. LG Ari
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Das ist sehr appetitlich angerichteter Teller. Bis auf den Tofu, nehme ich Alles. Ist ja bestimmt noch was übrig. Ganz liebe, sonnige Grüße von Gabi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
hübsch und sicher sehr lecker hasste das gemacht liebe Uschi. Muss mal nachdenken ob ich das nachbastle- bald sind die ersten Auberginen reif- denke mal dann mach ich es :) Danke fürs Rezept und GLG Biggi
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Das sieht ja herrlich aus! :-)

Um das Rezept "Auberginen-Türmchen mit Tomaten und gerösteten Cumin-Kichererbsen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung