Mediterranes Ofengemüse auf cremiger Rosmarin-Polenta

Rezept: Mediterranes Ofengemüse auf cremiger Rosmarin-Polenta
Ein sehr leckeres und sättigendes Gericht - optimal für kühlere Sommertage :)
Ein sehr leckeres und sättigendes Gericht - optimal für kühlere Sommertage :)
9
732
69
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
Mediterranes Ofengemüse:
1
Aubergine
2 kleine
Zucchini
1 großer
Spitzpaprika rot
500 g
Tomaten
3
Frühlingszwiebel
4
Knobizehen
1 kleine
Chilischote gehackt
2 EL
Oregano frisch
2 EL
Thymian frisch
10
Kalamata Oliven entsteint
100 ml
Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Olivenöl extra vergine
Rosmarin-Polenta:
70 g
Polenta schnellkochend
250 ml
Gemüsebrühe
250 ml
Mandelmilch
100 ml
Soja-Sahne
1
Knobizehe
2 TL
Rosmarin gehackt
2 EL
veganer Reibekäse
2 EL
Albaöl
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.07.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
117 (28)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
3,0 g
Fett
1,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mediterranes Ofengemüse auf cremiger Rosmarin-Polenta

ZUBEREITUNG
Mediterranes Ofengemüse auf cremiger Rosmarin-Polenta

Mediterranes Ofengemüse:
1
Zucchini, Aubergine und Paprika in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Knoblauch in dünne Scheibchen, Tomaten würfelig und das Weiße der Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Den grünen Teil in dünne Röllchen schneiden und einstweilen beiseite stellen. Oliven je nach persönl. Vorliebe entweder ganz lassen, oder etwas zerkleinern (ich habe meine halbiert).
2
Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
3
Da die Auberginen am längsten brauchen, bis sie gar sind, habe ich sie zunächst ein wenig vorgebraten: In einer Pfanne ca. 3 EL Olivenöl erhitzen und die Aubergine darin bei mittlerer Hitze ungefähr 3-4 Min. braten.
4
Nun alle Zutaten (bis auf die Oliven und den grünen Teil der Lauchzwiebel) in eine große feuerfeste Form geben, 3 EL Olivenöl dazu geben, alles gut durchmischen, die Gemüsebrühe angießen und die Form für ca. 40-50 Min. (je nach Größe bzw.Dicke der Gemüsestücke) in den Ofen geben.
5
Die Oliven und den grünen Teil der Lauchzwiebel in den letzten 10 Min. dazu geben, danach alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Cremige Rosmarin-Polenta:
6
Die angegebene Menge reicht für 2 Portionen.
7
Knobi abziehen mit der flachen Seite eines Messer anquetschen und zusammen mit Gemüsebrühe, Mandelmilch und Rosmarin in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
8
Die Hitze etwas herunterschalten und die Polenta nun langsam in den Topf rieseln lassen; dabei ständig umrühren.
9
Ca. 2 Min. lang leicht köcheln lassen und dabei immer weiterrühren.
10
Den Topf von der Kochstelle ziehen, die Soja-Sahne sowie das Albaöl und den geriebenen Käse in den Topf rühren, Deckel auf den Topf geben und noch ca. 5 Min. ziehen und quellen lassen.
11
Abschließend den Knobi herausfischen (und sofort genüsslich verzehren :-)) und die Polenta noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
12
Bon Appetit!

KOMMENTARE
Mediterranes Ofengemüse auf cremiger Rosmarin-Polenta

Benutzerbild von Test00
   Test00
Wie immer bei Dir. Ich finde keinen Fehler. Weder geschmacklich, noch in der Zubereitung, auch nicht in der Rezeptbeschreibung. Danke für das klasse Rezept. LG. Dieter
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Sehr toll! Nehm ih mal mit!
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
ohjeeee- jetzt hab ich ein Problem- denn dein Rezept muss von mir ENTVEGANISIERT werden :) Mandelmilch kann ich so garnicht - leider - und damit dann alles harmoniert ersetze ich den Jogi und den Käse dann auch gleich mal :) und jetzt ? passt !!! Danke liebe Uschi und GLG Biggi
Benutzerbild von Publicity
   Publicity
Prima! Da macht veganes kochen doch echt Spaß! Polenta ist sehr variabel und viel buntes Gemüse bringt Schwung auf den Teller... Gut gemacht! LG, Gudrun :)))
Benutzerbild von Eloisaa1
   Eloisaa1
Da ist dir mal wieder was leckeres eingefallen, das sieht nicht nur toll aus sondern ist sicherlich auch sehr köstlich. LG Eloisa

Um das Rezept "Mediterranes Ofengemüse auf cremiger Rosmarin-Polenta" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung