Geflügel / Pute = Putenfiletgulasch mit Süsskartoffelsticks à la Biggi

Rezept: Geflügel / Pute = Putenfiletgulasch mit Süsskartoffelsticks à la Biggi
etwas Sweet und etwas Spicy
0
etwas Sweet und etwas Spicy
4
313
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Geflügel
750 Gramm
Putenfiletbraten
Gewürze
2 Essl.
Biggi`s Zaubergewürz (in meinem KB)
zum Anbraten hoch erhitzbares
Olivenoel
extra Zugabe in der Pfanne vorgebraten
2 Stück
weisse Zwiebel
350 Gramm
braune Champignons
3 Essl.
Bärlauchemulsion (in meinem KB)
für die Sosse
3 Essl.
Sherry medium
2 Teel.
Worchestersauce
5 Essl.
Butter
2 Essl.
Mehl
Süsskartoffelstick`s bzw. Frit`s
pro Person 1 Stück
Süsskartoffel
1 Essl.
Salz
1 Essl.
Paprika Gewürz (geräuchert)
1 Stück
Chilischote gelb
1 Teel.
Ingwer fein gewürfelt
Chilioel
als Beilage
500 Gramm
Salat gemischt
das Dressing
7 Essl.
Oel
5 Essl.
Zitronenessig
3 Essl.
Wildblütenhonig
1 Essl. gemischt
Pfeffer und Salz
1 Teel.
brauner Rum
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.05.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Geflügel / Pute = Putenfiletgulasch mit Süsskartoffelsticks à la Biggi

ZUBEREITUNG
Geflügel / Pute = Putenfiletgulasch mit Süsskartoffelsticks à la Biggi

das Geflügel
1
Bevor ich das Fleisch vorbereite setzte ich das Dressing für den Salat an, stelle ihn es den Kühlschrank damit es gut durchziehen kann. Nun aber ran an das Fleisch. Unliebsame Sehnen etc. werden entfernt und dann das Fleisch in schöne gleichmässige Würfel schneiden. Einen Bräter stärkstmöglich erhitzen (ohne Fett) und dann das Olivenoel hineingeben. Sofort die Geflügelwürfel hineingeben und 2 Minuten anbraten. Hitze runterschalten auf die Hälfte und den Deckel auflegen. Bitte geben sie keine Flüssigkeit hinzu.
2
In einer Pfanne werden nun die in Scheiben geschnittene Zwiebel und die in Viertel geteilten Champignons kräftig angeschmort. OHNE Fett !!! Sobald die Champignons das Qiutschen anfangen geben sie die Bärlauchemulsion bei und rühren einmal um. Die Bärlauchemulsion in meinem KB unter dem Link >>>>> Bärlauch Emulsion "Pesto" mit Pfiff >>>>> Die vorgebratene Masse nun zu dem Geflügel betten- und mit den aufgeführten Gewürzen schmackes geben.
3
Die Gewürzmischung zum Geflügel ist unter dem Link >>>>>> Zaubergewürz aus Biggi`s Hexenküche >>>>> zu finden. Alles nun gut durchmengen und eine Tasse Wasser beigiessen. Deckel drauf und die Hitze auf Minimalstufe stellen.
Die Süsskartoffelstick`s
4
Süsskartoffeln schälen und in lange 1-2 cm dicke Streifen schneiden. Auf einer Platte die mit Chilioel ausgepinselt wurde, die Stick`s verteilen und einmal kräftig Farbe nehmen lassen. Wenden sie diese nun und würzen sie nach Gusto. Die Chilischote in Ringen und den Ingwer in Würfelchen beifügen. Wer mag kann gerne etwas Knoblauch untermischen (heute habe ich darauf verzichtet). Die Stick`s sind recht schnell (7-10 Minuten) gar - deshalb können sie nun auch den Salat fertig machen. Waschen sie diesen kurz mit der Brause und anschliessend trocknen sie ihn auf einem Küchenkrepp.Ist das Wasser weitestgehend abgelaufen in eine Schüssel geben. Dressing herüber laufen laufen lassen- durchmischen und beiseite stellen.
5
Das Geflügel ist nun auch gar und wird nur noch mit den Zutaten für die Sosse im Finish zu Gulasch gerührt.
6
Teller anrichten - recht einfach alles auf einen :) und geniessen.
Gutes Gelingen und kulinarische Grüsse eure Biggi

KOMMENTARE
Geflügel / Pute = Putenfiletgulasch mit Süsskartoffelsticks à la Biggi

Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Mal eine Frage, wie garst Du die Süsskartoffelsticks - im Ofen oder in der Friteuse und wenn im Ofen, bei wieviel Grad. Ansonsten finde ich das rezept super. Kann ich gut für Huhn übernehmen, Putenfleisch geht bei uns so gar nicht. Aber das ist ja persönlicher Geschmack. Daumen hoch dafür.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Liebe Caro- ich gare sie direkt auf der Grill-Platte (oder in der Pfanne würde es ebenso funktionieren). Also genau so wie im Rezept beschrieben. Sie werden nicht vorgekocht !!! Es freut mich das dir das Rezept gefällt. GLG Biggi
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Wieder ein ganz tolles Gericht.Ok die Süßkartoffel tausche Ich.Aber sonst alles Palletti. LG Brigitte
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
es wundert mich immer wieder, wie viele doch keine Süsskartoffeln mögen- hätte gedacht du magst die- aber du weisst dir zu helfen und das ist cool. Danke liebe Ari für die Aufmerksamkeit zu diesem Rezept und GLG Biggi
Benutzerbild von wastel
   wastel
mir gefällt dein Rezept sehr gut toll beschrieben und super Bilder ,was will man mehr--LG Sabine
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Liebe Sabine- so denke ich auch- alles auf dem Teller ganz nach Gusto und ich freue mich über deine Anerkennung hierzu. GLG Biggi
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Pilze mit dieser Bärlauchemulsion....und dann noch ein bisschen von der Sauce (ok, da muss ich schummeln ;-)) und den schönen Süßkartoffelsticks.....UND dann noch Salat..... alles so köstlich - wer braucht da noch das extra Fleisch? ;o))) GLG Uschi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
du nicht liebe Uschi :):) und trotzdem würde ich dich immer gerne bekochen !!! GLG und ein dickes Dankeschön vom Biggilein ♥

Um das Rezept "Geflügel / Pute = Putenfiletgulasch mit Süsskartoffelsticks à la Biggi" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung