Geflügel-Gemüse-Brühe auf Vorrat

1 Std 40 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Suppengemüse 2 Pck.
Zwiebeln halbiert mit Schale 3 Stck.
Knoblauch frisch mit Schale 4 dicke Zehen
Hühnerklein 2 Pck.
Wacholderbeeren 8 zerdrückte
Senfkörner gelb 1 Teel.
Koriander Saat 1 Teelöffel
Lorbeerblätter 3 mittlere
Zitrone frisch Bio 1 schöne Scheibe von der
Ingwer frisch 1 gute Scheibe
langen Pfeffer 2 Stangen
Salz nach Bedarf etwas

Zubereitung

Flaschen vorbereiten :

1.Ich habe Flaschen auf gehoben in denen Ketchup, oder Säfte waren . Die koche ich aus samt den Deckeln. Stelle sie auf ein Küchentuch .

Die Brühe :

2.Das Hühnerklein waschen trocknen und ohne Fett in den Topf geben leicht anrösten , die Gemüseteile dazu ,ich habe sie grob geschnitten Zwiebel mit der Schale (wegen der Farbe) Die Gewürze röste ich in einer Pfanne ohne Fett an und dann in den Mörser da entfalten sich die feinen Aromen . Alles in den Topf zu den anderen Zutaten geben . Mit Wasser begießen , (der eine nimmt kaltes Wasser ,der andere Warmes um fragen vorweg zu beantworten )

3.Nun kommt der Backpapier Deckel wieder zum Einsatz (habe bereits alles Beantwortet ) und von da an lasse ich diese Brühe sehr langsam köcheln. Zum Schluss abschmecken die Gemüse Stücke , das Hühnerklein ab schöpfen wer möchte kann die Brühe klären ,falls danach gefragt wird ! Ich koche sie noch mals auf und fülle sie sogleich in die Vorbereiteten Flaschen verschließe sie fest und stelle sie auf den Kopf um ein Vakuum zu erzeugen . Nach zirka 10 Min. drehe ich die Flaschen um um kurz darauf ein knacken zu hören .

4.Dann die Flaschen abkühlen lassen , und fertig ist die gemischt Brühe , all Zeit bereit für ihren Einsatz . PS. Man kann sie kühl stellen , oder auch dunkel stellen . Ist wie eingeweckt .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel-Gemüse-Brühe auf Vorrat“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel-Gemüse-Brühe auf Vorrat“