Rinderbrühe mit Beinscheiben +Lebernocken- Klößchen

3 Std 20 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Die Brühe
Rinderbeinscheiben m. Knochen 1 2 große
Koriander getrocknet 1 Teelöffel
Wacholderbeeren angedrückt 5 Stck.
Piment Körner angedrückt 3 Stck.
Langer Pfeffer 2 Stck.
Lorbeerblatt 2 kleine
Nelken 2 kleine
Knoblauch frisch 3 Zehen
Zwiebeln frisch 4 mittlere
frischen Ingwer 2 Scheibchen
Zitronenschale Bio 2 kleine Scheibchen
Frühlingszwiebel 1 Stange
Leberknödel Nocken
frische Leber durchgedreht 250 gr.
Butter od.Schweineschmalz 100 gr.
Zwiebel gehackt 1 mittlere
Eier Freiland 1 frische
Semmel +Semmelbrösel 1 eingeweichtes
Salz , Pfeffer,Majoran gerebelt etwas
gehackte Knoblauch Zehe 1 kleine Zehe
Schnittlauch frisch gehackt Frischer
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
96 (23)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
4,7 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

Die Brühe

1.Die Zwiebel +Frühlingszwiebel grob schneiden auch das Fleisch lege ich in s kalte Wasser . Oben auf lege ich einen Backpapier- Deckel und lasse es leicht köcheln . ZU Dem Backpapier Deckel :einen Bogen Backpapier nehmen : zu schneiden , das heißt den Topfdeckel auflegen und mit einem Stift umkreisen dann ausschneiden er passt dann genau auf die Flüssigkeit , dann lege ich einen Kochlöffel quer über den Rand des Topfes so das der Kochtopf Deckel nur aufgelegt wird . So bleibt die Brühe fast klar es sammelt sich kein Schaum alles bleibt am Papier hängen . Ich hoffe ich konnte das aufklären , habe es bei Schuhbeck gesehen ausprobiert u. für gut befunden . Wenn das Fleisch weich ist siebe ich die Brühe durch ein Sieb.

Leberknödel-Nocken

2.Das Brötchen war eingeweicht in Wasser und ausgedrückt -zu der Leber geben die Eier dazu alles gut mischen . danach gebe ich die Gewürze dazu. Die Zwiebeln mit dem Knoblauch dünste ich in der Butter (Schweineschmalz ) hell an .Etwas abkühlen lassen dazu geben .Mischen Sollte die Masse zu weich sein gebe ich Semmelbrösel dazu deshalb nochmal s abschmecken .

3.In die Heiße Brühe die vorher abgeschmeckt wurde steche ich mit 2 Esslöffel Nocken ab . In die Brühe gleiten lassen und ziehen lassen . Das Beinscheiben Fleisch habe ich in Scheiben und dann in Würfel geschnitten und zur Brühe gegeben . Frischer Schnittlauch gibt dieser Brühe eine angenehmen Geschmack .

4.Ich hoffe das ich jetzt einiges richtig gestellt habe versuche das nächste mal genauer zu beschreiben . Danke für die Hinweise . Grüße Schmetterling4

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbrühe mit Beinscheiben +Lebernocken- Klößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbrühe mit Beinscheiben +Lebernocken- Klößchen“