Fleisch = Rosenmontagssnack (Frikadellen aus dem Backofen)

Rezept: Fleisch = Rosenmontagssnack (Frikadellen aus dem Backofen)
ob aktiv im Rosenmontagszug oder passiv am Zug- schmecken immer gleich gut !!!!
ob aktiv im Rosenmontagszug oder passiv am Zug- schmecken immer gleich gut !!!!
8
445
0
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
250 Gramm
gem. Gehacktes
50 Gramm
Paprika
20 Gramm
Zwiebel
5 Gramm
Knoblauch
1 Teel.
Senf extra scharf
1 Teel.
Tomatenmark
1 Teel, gemischt
Pfeffer, Salz, Paprika, Chili
1 Prise
Kümmel
1 Stück
Ei
1 Stück
Brötchen alt
2-3 Spritzer
Essig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.02.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fleisch = Rosenmontagssnack (Frikadellen aus dem Backofen)

ZUBEREITUNG
Fleisch = Rosenmontagssnack (Frikadellen aus dem Backofen)

1
Heute habe ich den Probebacktag für die diesjährigen Rosenmontags Lunchbox gehabt. Herausgekommen sind echt feine und sättigende Frikadellen. Der Unterschied zu meinen alltäglichen Frikadellen ist eigentlich schon die Zutatenmischung und vorallem- da es eine grosse Menge letztlich werden soll- erspare ich mir das Braten am Herd- indem ich sie einfach in Muffinformen in den Backofen gebe. Ist ne echte Arbeitserleichterung und sie können so auch gleich samt der Formen kühl gelagert werden.
die Vorbereitung ist ganz simpel
2
Nachdem Paprika, Zwiebel und Knoblauch in die gewünschten Stücke geschnitten wurden, werden sie mit dem Hack vermengt.
Hinweis:
3
Damit sich das Fett besser bindet gebe ich eine halbe Tasse Crasheis hinzu.
4
Danach werden das Brötchen (habe ich vorher im Hexler geschreddert) und Ei hinzugegeben und untergemischt. Jetzt die Gewürze und ganz zum Schluss den Essig zufügen. Alles mit den Händen kräftig durchmengen.
5
Schalten sie nun den Backofen ein = 180 Grad O/U Hitze. Stellen sie wenn vorhanden den Timer auf 45 Minuten (inkl. Vorheizen) ein.
6
Geben sie nun das Fleisch in beliebige Back und/oder Muffinformen. Ab in den Ofen damit.
7
Nach Ablauf der Backzeit gehört als erstes eine Probefrikadelle in ihren Mund :) und nach dem Auskühlen, können sie diese entweder kalt lagern oder direkt in Ihre Lunchbox geben. Für alle die kein süsses Karnevalsgebäck möchten- OPTIMAL
8
Ich wünsche allen Karnevalisten eine tolle Zeit - Altweiber ist ja schon am Donnerstag. Vielleicht mit diesen Frikadellen ? im Täschchen :) und ein Baguette unterm Arm !!!
9
Oche Alaaf und gutes Gelingen mit kulinarischen Grüssen eure Biggi

KOMMENTARE
Fleisch = Rosenmontagssnack (Frikadellen aus dem Backofen)

Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Den Teller mit Frikadellen hätte ich jetzt gerne, ☆☆☆☆☆, GLG Lorans
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
glaub ich dir- es schneit grade und da sind die sicher ein willkommener Snack- draussen am Rosenmontagszug :) Danke für die Aufmerksamkeit zu diesem Rezept und einmal ein dreifaches Oche Alaaf und GLG Biggi ♥
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Hhhmmm... Könnt ich mir auch noch gut mit Käsewürfel vorstellen!
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
das war eine gute Idee von dir liebe Tina.....(hab sie gestern mit Schafskäse noch ein bisschen aufgepeppt). Geht aber sicher auch mit etllischen anderen Sorten. Ganz lieben Dank für den Ideengeneratorenanwurf. GLG von der Biggi die sich sehr über deine positive Bewertung gefreut hat.
Benutzerbild von Chilitanz
   Chilitanz
Liebe Biggi! Deine Idee mit den Förmchen find ich einfach Super, ich glaub die Form muß ich mir auch mal besorgen. Ik och als Berliner feiere nicht jedes Jahr Fasching (nur mal selten im privaten Kreis), aber für die Party, wo Jeder was mitbringt oder ein paar Leute eingeladen sind...cool..man muß nicht lange am Herd stehen. Dein Rezept ist auch interessant, mir gefällt das mit etwas Kümmel drin und lecker sehen Sie auch aus. Danke für die Anregung. LG Ari
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Hallo liebe Ari, ja ich find das auch genial - und solche Förmchen sind ja allrounder....also ne Inevestition die lohnt. Das beste ist echt die TZeitersparnis- denn man kann anderes erledigen während die Frikadellen garen. Ganz liben Dank für deine positive Bewertung. Ich freue mich sehr darüber. Biggi
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Karneval und Fasching ist ja nicht so gerade meins. Aber der Berliner geht ganz gerne mal nach JWD und hat dann immer einen Picknickkorb dabei und da passen diesen kleinen Leckerlis perfekt rein.
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Jenau - JWD - janz weit draussen ;-)
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
jetzt hab ich aber erst mal mein Kleinhirn aktiv geschaltet :) JWD ? und es ist mir dann ein Licht aufgegangen- mal hier mal da :) im irgendwo - ja liebe Caro, auch dafür sind sie perfekt geeignet. Danke für deinen lieben Kommi zu den kleinen Leckerlies. GLG Biggi ♥
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Da Berlin nun ja nicht gerade eine Faschingshochburg ist, sind diese niedlichen Bouletten für mich ein idealer Picknick-Begleiter. Diese Förmchen muss ich mir auch mal zulegen. Außerdem kommt der nächste Sommer doch bestimmt, oder? Denn auch für den Garten sind sie so richtig toll. Ganz liebe Grüße, Aalaf, Hellau und Konfetti von Gabi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Hallo liebe Gabi !!! Das mit den Muffinformen habe ich dieses Jahr auch das erste mal gemacht. Bislang diente mir immer eine Rührkuchenform. Darin dauerte es aber wesentlich länger und ich musste auch noch alles in Scheiben schneiden. Also meine egoistisch faule Seite hat dann gesagt- nehm die kleinen Muffinformen....schneller....gehts echt nicht.Wie du schon richtig sagst- sie eignen sich auch Perfekt zum Pickniken oder eine Fete sei es innen oder draussen im Garten. GLG und Dankeschön von der Biggi ♥

Um das Rezept "Fleisch = Rosenmontagssnack (Frikadellen aus dem Backofen)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung