Herzhaft - KartoffelQuarkFladen

Rezept: Herzhaft - KartoffelQuarkFladen
Resteverwertung
1
Resteverwertung
01:00
2
282
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Kartoffelbrei/Kartoffelpüree
500 gr.
Quark
3
Eigelb
100 gr.
Mehl
100 gr.
Semmelmehl
Salz, Pfeffer
Öl zum Ausbacken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.01.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Herzhaft - KartoffelQuarkFladen

Hendlhaxn eigenwillig gewürzt
Öl Chiliöl mit Anis
Holderkuechle
Frittierter Brie mit scharfer Chili - Aprikosensalsa

ZUBEREITUNG
Herzhaft - KartoffelQuarkFladen

1
Wir hatten noch jede Menge Kartoffelpü vom Vortag.
2
Zuerst KaPü mit Quark gut vermischen, die Eigelbe unterrühren.
3
Mehl und Semmelmehl dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Teig ca. 30 min. ruhen lassen.
5
Nun mit einem Löffel kleine Taler in eine Pfanne mit reichlich heißem Öl geben und ausbacken.
6
Kann herzhaft (wie bei uns) mit Geschnetzeltem oder auch mit Apfelmus genossen werden.

KOMMENTARE
Herzhaft - KartoffelQuarkFladen

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Kartoffelgerichte gehen bei mir als Kartoffel-Fan immer. Mit Apfelmus herzlich gerne. Ich finde Deine Resteverwertung einfach aber genial. Als Beilage zu Geschnetzeltem würde ich auch ja sagen. GLG Geli ... und ein gesundes 2018 für Dich
Benutzerbild von wastel
   wastel
nach den Feiertagen genau das richtige...LG Sabine

Um das Rezept "Herzhaft - KartoffelQuarkFladen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung