Knöpfles-Weißwurst-Pfanne

Rezept: Knöpfles-Weißwurst-Pfanne
Resteverwertung pur
Resteverwertung pur
5
120
0
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1 Rest
Knöpfla sgm. gekochte
3
Weißwürste
100 g
grüne Bohnen gekocht
1 Stück
Kräuterbutter sgm.
1
Zwiebel
etwas
Paprika
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.12.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Knöpfles-Weißwurst-Pfanne

ZUBEREITUNG
Knöpfles-Weißwurst-Pfanne

1
Ich hatte vom Vortag noch ca. 150 g Knöpfla und grüne Bohnen übrig. Dazu entdecke ich im Kühlschrank noch die Weißwürste. Daraus müsste man doch was machen können.
Also ~
2
Zwiebel schälen, in feine Würfel zerteilen. ~ Die Weißwürste in Scheiben schneiden
3
Das Öl in der Pfanne erhitzen, die Wurstscheiben braten. Zwiebel zugeben, ebenso die Knöpfla. Alles kräftig braten. Mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen.
4
Die Bohnen unterheben, die Kräuterbutter einschmelzen lassen und alles noch weitere 10 Min. schmurgeln lassen.
5
Auf die Teller verteilen und zu Tisch bringen.
6
Wer möchte isst noch einen Salat dazu.
Bemerkung ~
7
~ wenn man mir mitteilen möchte, dass es gar nicht geht, Weißwürste zu braten, sondern diese nur mit Senf und Brezeln zu verzehren sind, der sollte mal mit dem „Bayrischen Großmeister Alfons“ ein Wörtchen reden - der hat auch schon so manche Weißwurst verbraten :o)

KOMMENTARE
Knöpfles-Weißwurst-Pfanne

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Abgebraten schmeckt unsere Weißwurst auch, Das hast Du toll umgesetzt. Klasse. LG Brigitte
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Ich weiß, dass man Weißwürscht braten kann. Habe Freunde aus der Weißwurschtfraktion. Mach dir deshalb keine Sorgen. Des schmeckt! Ganz liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Mir ist es vollkommen wurscht, ob die Weißwürscht gebraten werden (können) oder nicht, da ich sie ohnehin nicht esse :o) Aber den Rest deiner Pfanne würde ich sofort verputzen, ohne mit der Wimper zu zucken ;-) GLG Uschi
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Schön und gut, aber zuwenig Bilder. LG vom Hofrat !
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Von Dir liebe Isolde, würde ich selbstnatürlich jedes Rezept, sofern es mir zusagt, auch o h n e ein Bilderl bewerten. GLG - Dein Hofrat etc !
Benutzerbild von Muehlenwirtin
   Muehlenwirtin
Lieber Herr Hofrat, ja,ja, das mit den Bildln...weisst Du,ich bin jetzt sehr verwundert. Es gibt hier viele Rezepte mit nur1Bild oder uachmit gar keinem Bild, in denen rumgelobhudelt wird :o)..hier bei mir scheint das aber nicht der Fall zu sein, im Gegentgeil..weißt Du ich hätte ja z.B. mein Häusel fotografieren können, oder meine Loggia, meinen Herd oder jedes Knöpfle einzeln, sowie ein jedes Böhnchen... das hätte sehr viel Bilder gegeben. Aber dazu reicht mir die Zeit einfach nicht, denn ich hab noch andere Aufgaben zu erledigen. Mein lieber Don,sei mir nicht böse, aber das musste mal gesagt werden. Ich danke Dir aber dafür, dass Du mein Rezept trotzdem bewertet hast. lg Isolde
Benutzerbild von wastel
   wastel
schnell--einfach--Klasse--LG Sabine

Um das Rezept "Knöpfles-Weißwurst-Pfanne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.