Tomaten-Linsen-Curry-Suppe

geht total schnell; mit Zucchini; ideal zum Vorbereiten oder Einfrieren; indisch-exotisch

von Sri_Devi
Tomaten-Linsen-Curry-Suppe - Rezept - Bild Nr. 4188
   FÜR 4 PERSONEN
250 g
rote Linsen
600 ml
Gemüsebrühe
1 Stk.
Zucchini
1 Dose
Tomaten
1 Glas
Indische Currysoße, ohne Zusätze
Pfeffer
2 EL
Tomatenmark
1 Stk.
Bio-Zitrone, Saft und Schale davon
0,5 TL
Ingwersalz oder normales Salz
1 Dose
weiße Bohnen
1
Gemüsebrühe zum Kochen bringen und dann die Linsen dazugeben. Inzwischen Zucchini grob zerkleinern und dann ebenfalls in den Topf geben. Jetzt werden alle übrigen Zutaten dazugegeben. Bei aufgelegtem Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen, dann pürieren.
2
Statt Zucchini kann man auch Karotten oder etwas Kürbis verwenden. Die weißen Bohnen kann man ersatzlos weglassen oder durch Kichererbsen ersetzen. Zum Garnieren kann man etwas schwarzen Sesam darüberstreuen oder auch Granatapfelkerne, wer es gerne fruchtig mag. Ich mag gerne in Öl gebratene Rosmarinnadeln dazu.