Apfel-Mohn Marmelade

Rezept: Apfel-Mohn Marmelade
Mit Kartoffeln und Ingwer
2
Mit Kartoffeln und Ingwer
8
828
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
350 gr.
Kartoffeln mehlig
800 ml
Apfelsaft naturtrüb
60 gr.
gemahlener Mohn
1 Beutel
Gelfix 3:1
350 gr.
Zucker
60 gr.
kandierter Ingwer fein gerieben
1
Abrieb Bio-Zitrone
1 Prise
Zimt
1 Prise
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.09.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
590 (141)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
33,8 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfel-Mohn Marmelade

BiNe S APFELMUS

ZUBEREITUNG
Apfel-Mohn Marmelade

Kartoffeln kochen
1
Die Kartoffeln in Salzwasser garkochen. Abgießen, kurz ausdampfen lassen, pellen und noch heiß durch dir Kartoffelpresse geben. 300gr der Kartoffelmasse abwiegen.
Gläser vorbereiten
2
Gläser mit einem Gesamtvolumen von ca. 1,5 L säubern und für ca. 10 Minuten in einen 100°C heißen Ofen geben. Die Marmelade einfüllen, wenn die Gläser noch heiß sind.
Marmelade erhitzen
3
Alle Zutaten zu den Kartoffeln geben und mit dem Stab-, bzw. mit dem Standmixer homogen vermischen. Alles in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen lassen. Dann 5 Minuten leicht köcheln lassen, dabei immer rühren. Nach 4 Minuten eine Gelierprobe machen.
Abfüllen
4
Die heiße Marmeladenmischung mit Hilfe eines Trichters in die heißen Gläser füllen. Den Deckel fest verschließen und die Gläser eine Viertelstunde auf den Kopf stellen. Anschließend wieder umdrehen und auskühlen lassen.
Servieren
5
Passt gut auf den Frühstückstisch oder zum Kaffee am Nachmittag. Auch beim Backen einsetzbar. Die Kartoffeln verleihen ihr eine sehr cremige Konsistenz, man schmeckt sie aber eigentlich nicht explzit raus. Wer mag kann noch ein wenig Rum hinzufügen. Guten Appetit!!!

KOMMENTARE
Apfel-Mohn Marmelade

Benutzerbild von ReinerWeltkoch
   ReinerWeltkoch
Also die Marmelade schmeckt nicht nach Kartoffel oder so. Sie verleiht ihr aber eine sehr schone cremige Konsistenz! Einfach mal nachmachen!
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
na, sagen wir mal so, auf die Idee wäre ich jetzt expliziet nicht gekommen, finde sie aber außergewöhnlich. Müßte man mal verkosten. Als Kartoffelfreak kenne ich viele Rezepte, bei denen Kartoffel und Äpfel eine Symbiose eingehen, mit Mohn abgerundet ist auch denkbar. Allerdings daraus einen süßen Brotaufstrich herzustellen ... für mich ein gewagtes Unterfangen. Aber, man sollte niemals nie sagen ;-))))) GL Geli, die Deine Experimentierfreude sehr begrüßt
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Das ist ja mal eine witzige Idee, mit Kartoffeln eine Marmelade zu kochen. Hast du dir echt was Tolles einfallen lassen. Liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Toooootal ausergewöhnlich! :-)
Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Ich bin geschockt!! Kartoffeln in der Marmelade??.. Mein erster Impuls war: Oh NO!! Aber je länger ich darüber nachdenke, desto witziger finde ich das. Sehr originell. Tolle Kombination! .. Mohn und Apfel passen sowieso gut zusammen. Und er kandierte Ingwer rundet das Ganze noch ab. LG Nadine

Um das Rezept "Apfel-Mohn Marmelade" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung