Zucchinikuchen

Rezept: Zucchinikuchen
Grundrezept - locker & saftig
Grundrezept - locker & saftig
5
1208
1
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
300 g
Zucchini
300 g
Dinkelmehl
200 g
Mandeln gemahlen
250 g
Zucker
1 Päckchen
Backpulver
1 Päckchen
Vanillezucker
0,5 TL
Zimt gemahlen
4
Eier
1 Tasse
Rapsöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.07.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1582 (378)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
31,6 g
Fett
25,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Zucchinikuchen

ZUBEREITUNG
Zucchinikuchen

1
Neulich durfte ich einen Zucchinikuchen testen und war sehr angenehm überrascht, wie fluffig und saftig er war. Vom Geschmack her erinnerte er zwar sehr an Lebkuchen (im Winter passt das ja, aber bis dahin ist noch lang hin) Die Rezeptur habe ich darum verändert und es ist mir gut gelungen.
2
Die Zucchini fein reiben. Ich hatte 2 Stück mit je 150 g.
3
Alle anderen Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und gut verrühren. (Tassen sind ja sehr unterschiedlich in der Größe, ich habe die Tasse mal auf die Waage gestellt und dann mit Öl gefüllt, es war genau 150 g Öl )
4
Die klein geraspelten Zucchini zum Teig geben und gut verrühren. Der Teig ist zuvor eher fest, durch die Zucchini wird er cremiger.
5
Nun kann man den Teig in eine gefettete Backform geben oder wie ich auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.
6
Im vorgeheiztem Ofen bei ca. 160°C ca. 30 min. backen. Die Backzeit bezieht sich in dem Fall auf das Blech, in einer Form dauert es etwas länger, da der Teig dort höher ist, Stäbchenprobe machen.

KOMMENTARE
Zucchinikuchen

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Mögen wir auch sehr gerne. Super. LG Brigitte
Benutzerbild von Test00
   Test00
Der ist lecker. Essen wir gerne. LG. Dieter
Benutzerbild von wastel
   wastel
wird immer gern gegessen --LG Sabine
Benutzerbild von emari
   emari
auf diese Weise kann man "Gemüsemuffeln" sogar Zucchini schmackhaft machen (;-))) lg von emari
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
So kenn ich den auch und durch das Öl wird dieser Kuchen sehr fluffig und saftig. Man kann das Rezept auch mit Karotten, Roter Bete oder Yakon machen. ;-)))))

Um das Rezept "Zucchinikuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.