Fisch / Lachs = Lachsfilet mit Gartenkräutern à la Biggi

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilet 750 Gramm
Amalfi-Zitronen 2 Stück
Zitronenthymian frisch ein paar Zweige
Majoran frisch ein paar Zweige
Kafirlimette ein paar Blätter
weisser Kampotpfeffer (frisch gemörsert) etwas
Limettensalz (flüssig) etwas
Zwiebelpürreè 2 Portionen (in meinem KB)
zum Braten
Butter flüssig etwas
Nussbutter 3 Essl.
Würzbutter in meinem KB

Zubereitung

1.Lachsfilet`s sind so vielseitig zuzubereiten dass ich mich immer wieder für diesen Fisch begeistern kann. Heute soll er mal etwas besonderes werden- nicht nur von der Qualität sondern auch von seinem Geschmack und der Zubereitung.

2.Bevor sie anfangen den Fisch zu braten, gibt es noch zwei Vorbereitungen die für dieses Rezept wichtig sind. Zum ersten das Zwiepelpürreè wenn nicht zur Hand erst herstellen. Das Rezept hiefür finden sie unter dem Link >>>>> Zwiebelpürrèe >>>>> und die Würzbutter herstellen - diese ist unter dem Link >>>>> Zauber - Würz - Butter a`la Biggi >>> zu finden.

3.Nun geht es an den Fisch. Den Fisch sorgfältig entgräten- am besten mit einer Pinzette- und zum zweiten - die Haut bleibt dran und wir auf Schuppenfreiheut überprüft. Dann wird der Fisch unter lauwarmen Wasser abgewaschen und mit dem Limettensalz eingesprüht.

4.Auf einer Platte werden pro Fischfiletstück ein Stück Würzbutter gelegt. Hierauf wird der Fisch auf der Hautseite platziert. Dann Nuss (oder flüssige) Butter rundherum verteilen. Nun die Amalfizitronen in schön gleichmässig hohe Scheiben schneiden. Mit dem Pfeffer bestreuen. Anschliessend zwischen dem Fisch verteilen. Als nächstes die Kräuter verteilen. Jetzt noch das KräuterMIX ind die Kafirlimette obenauf.

5.Erst jetzt wird der Herd in gang gesetzt. Auf höchster Stufe 3 Minuten den Fisch auf der Hautseite anbraten. Jetzt wird er gewendet - ebenso die Zitronenscheiben.

6.4-6 Minuten nun von der Fleischseite bei mittlerer Hitze garziehen lassen. Vom Ergebnis müsste er jetzt perfekt sein- siehe Bilder- das verstehe ich persönlich unter Perfekt gegartem Lachsfilet. Glasig aber nicht roh !!! Das ist bei Einhaltung der einzelnen Schritte für jeden nachkochbar. Wer den Fisch nicht glasig mag- der lässt ihn 2 Minuten länger braten.

7.Als Beilage gab es Kartoffelstampf und Salat.

Gutes Gelingen und kulinarische Grüsse eure Biggi

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch / Lachs = Lachsfilet mit Gartenkräutern à la Biggi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch / Lachs = Lachsfilet mit Gartenkräutern à la Biggi“