Spaghetti mit Walnüssen und Rucola

Rezept: Spaghetti mit Walnüssen und Rucola
schnelle Pasta die sehr satt macht- mal ohne Sahne oder Käse
3
schnelle Pasta die sehr satt macht- mal ohne Sahne oder Käse
00:30
7
1361
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
160 gr.
Spaghetti
70 gr.
Walnüsse
20 gr.
Pinienkerne
30 gr.
Rauke
1
Knoblauchzehe
1 Scheibe
Vollkorntoast
Majoran
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.05.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1733 (414)
Eiweiß
13,1 g
Kohlenhydrate
42,3 g
Fett
21,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Spaghetti mit Walnüssen und Rucola

Bohnen und Schafskäse Antipasto
Mozarella mit Gartenrauke

ZUBEREITUNG
Spaghetti mit Walnüssen und Rucola

Vorbereitung
1
Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze etwas anrösten. Die Pinienkerne dazugeben und ebenfalls anrösten, dabei die Pfanne schwenken, da die Pinienkerne schnell verbrennen. Die Nüsse in einen Mörser geben. Den Knoblauch häuten und fein hacken und zu den Nüssen geben. Die Rauke waschen, trockenschleudern und grob hacken. Ebenfalls in den Mörser geben. Etwas Salz und Olivenöl hinzufügen und alles zu einer Paste zerdrücken. Die Masse in eine Schüssel umfüllen. Das Toastbrot entrinden und in Wasser kurz einweichen. Ausdrücken und zur Nusspaste geben. Mit einem Löffel alles verrühren, dabei Olivenöl hinzufügen bis eine homogene Paste entsteht, die aber nicht so ölig wie ein Pesto sein sollte.
Die Zubereitung
2
Ein Topf mit Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Spaghetti nach Packungsangabe garen. Zwei Minuten vor Ende der Garzeit eine Pfanne erhitzen etwas Nudelwasser hineingeben und die Nusspaste darin verrühren und erhitzen. Die Nudeln kurz vor Ende der Garzeit tropfnass direkt aus dem Topf in die Pfanne geben und alles gut durchschwenken. Die Nudeln in der Pfanne fertig garen, dabei ggf. Nudelwasser nachgiessen. Die Blätter vom Majoran abstreifen und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vorsicht beim Salz, da das Nudelwasser ja auch sehr salzig ist!
Servieren
3
Die Spaghetti auf einem Teller anrichten und mit Olivenöl beträufeln. Ggf. mit frischen Majoran und Rauke-Blättern garnieren. Das Gericht macht sehr satt, da die Nüsse ja sehr viel Fett enthalten, ich finde dass das Fehlen von Sahne oder Käse hier nicht auffällt! Guten Appetit!!!

KOMMENTARE
Spaghetti mit Walnüssen und Rucola

Benutzerbild von Chilitanz
   Chilitanz
das hört sich ja lecker an, wäre nach meinem Geschmack. LG Ari
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Tolle Auswahl von Zutaten, sehr gut verarbeitet ... das wird ganz bestimmt richtig gut toll schmecken! LG, Andrea
Benutzerbild von Test00
   Test00
Einfach und superlecker. So soll es sein. So ist es gut. LG. Dieter
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Der geschätzte, liebe Christian, ist ein Feinspitz der besonderen Art, von dem man so manches lernen kann - das meint mit LG der Manfred aus der Schteiamoark !
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Ja Anne spricht sehr gut Italienisch,das kann Ich bestätigen.Und Deine Spaghetti würde Ich auch so essen wie Du sie Zubereitet hast. Klasse. LG Brigitte

Um das Rezept "Spaghetti mit Walnüssen und Rucola" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung