Salate: Linsen-Spargel-Salat mit Knoblauch-Croutons

Rote Linsen, grüner Spargel, ein ungewöhnliches Dressing und Schwarzbrotcroutons in einem Salat vereint

von lunapiena
Salate: Linsen-Spargel-Salat mit Knoblauch-Croutons - Rezept - Bild Nr. 2941
   FÜR 2 PERSONEN
Der Salat
50 Gramm
Linsen rot
1 Esslöffel
Gemüsebrühe gekörnt*
10 Stangen
Spargel grün frisch
2 Stück
Lauchzwiebeln frisch
Das Dressing
1 Stück
Salatgurke
3 Zweige
Giersch
4 Esslöffel
Brühe vom Gemüse kochen
1 Esslöffel
Sojasoße dunkel
1 Esslöffel
Leinöl
Salz und Pfeffer
Die Croutons
2 Scheiben
Bauernbrot
3 Stück
Knoblauchzehen
2 Prisen
Salz
2 Teelöffel
Butter
1 Esslöffel
Rapsöl
Der Salat
1
Ca. 500 ml Wasser mit der gekörnten Gemüsebrühe zum Kochen bringen und die roten Linsen darin weich kochen. Abschütten und die Brühe aufheben.
2
Den grünen Spargel schälen, die Spargelspitzen abschneiden und den Rest der Stangen in schräge Stücke schneiden. Diese Stücke in der Brühe von Schritt 1. weich kochen und die Spargelspitzen zum Schluss ca. 2 Minuten mit kochen. Abermals abschütten und die Brühe aufheben. Spargelspitzen separieren.
3
Das Grün der Lauchzwiebeln in schräge Ringe schneiden.
Das Dressing
4
In ein hohes Gefäß werden ein Stück klein geschnittene Salatgurke (ca. 7 cm), die Gierschblätter, 4 Esslöffel der Gemüsebrühe, Sojasoße und die übrigen Zutaten gefüllt und mit dem Zauberstab fein püriert.
Die Croutons
5
Das Schwarzbrot, ohne Rinde, in Stücke schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken, mit etwas Salz bestreuen und mit einem Messerrücken zerdrücken.
6
Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen und die Brotstücke darin anbraten. Kurz vor Schluss den zerdrückten Knoblauch zugeben und mit rösten.
Anrichten
7
Linsen, Spargelstücke und Lauchzwiebeln mischen und auf Tellern verteilen. Darüber zwei bis drei Esslöffel Dressing geben und die Spargelspitzen aufrecht in den Salat stecken. Die knusprigen Knoblauch-Croutons rundherum verteilen.
8
Die angegebenen Mengen reichen für ein Abendessen zu zweit oder als Vorspeise für vier Personen.
9
* Link zu https://www.kochbar.de/rezept/440260/Gewuerzmischungen-Gemuesebruehe-gekoernt.html