Schnittkohl-Röllchen

Rezept: Schnittkohl-Röllchen
Rettet alte Gemüsesorten: Bremer Scheerkohl
1
Rettet alte Gemüsesorten: Bremer Scheerkohl
01:00
5
1123
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Pfannkuchen
100 gr.
Dinkelmehl Type 630
300 ml
Milch
4
Eier
0,5 TL
Salz
1 Prise
Zucker
2 EL
braune Butter flüssig
Für den Kohl
500 gr.
Bremer Scheerkohl
2
Schalotten
1 Zehe
Knoblauch
1
Zitrone
Salz
Pfeffer
Piment d'Espelette
50 ml
Gemüsebrühe
Tomatensauce
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.05.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
180 (43)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
1,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schnittkohl-Röllchen

ZUBEREITUNG
Schnittkohl-Röllchen

Pfannkuchen
1
Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Milch unter ständigem rühren dazugeben. Das Salz und eine Prise Zucker hinzufügen. Anschließend die Eier einzeln einrühren. Zum Schluss noch die nicht mehr zu heiße braune Butter untermischen. Der Teig muss nun ca. 1/2 Stunde ruhen. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze etwas Butterschmalz oder Sonneblumenöl erwärmen. Eine kleine Menge Teig hineingeben und in der Pfanne zu einem Kreis zerfließen lassen. Langsam unter gelegentlichen schwenken goldbraun ausbacken. Wenden und ebenfalls goldbraun backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backofen bei 80°C warmhalten.
Schnittkohl zubereiten
2
Den Schnittkohl gut waschen und trockenschleudern. Sollten die Stiele schon etwas härter sein diese entfernen. In einem Topf Salzwasser zum kochen bringen, den Schnittkohl portionsweise ca. eine Minute blanchieren, mit einer Schaumkelle herausnehmen und sofort abschrecken. Überschüssiges Wasser hinausdrücken und abtropfen lassen. 1/2 Zitrone auspressen und die Schale abreiben. Die Schalotten häuten und fein würfeln. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin glasig andünsten. Den Knoblauch fein hacken und ebenfalls kurz andünsten. Den Scheerkohl nochmals gut ausdrücken und aufgelockert in die Pfanne geben. Zitronensaft und -schale sowie etwas Brühe dazugeben, mit Salz, Pfeffer und eine Msp. Piment d'Espelette würzen. Ca. 4-5 Minuten dünsten lassen und vom Herd nehmen. Wer es deftiger mag(z.B. im Winter) kann noch etwas krossen Speck, angebratenen Apfel oder Birne dazugeben. Auch geröstete Pinienkerne passen gut. Der abgekühlte blanchierte Scheerkohl lässt sich auch gut einfrieren.
Füllen
3
Den Kohl gleichmäßig auf den Pfannkuchen verteilen und diesen dann einwickeln. Wer mag kann die Pfannkuchen auch noch gratinieren, dafür etwas Käse z.B. Parmesan, Mozzarella etc. über die Röllchen streuen und ca. 15 Minuten bei 200°C im Ofen gratinieren lassen.
Servieren
4
Die Pfannkuchenröllchen schräg anschneiden, die Enden schnell verspeisen und wie hier z.B. mit etwas Tomatensauce servieren. Mit etwas Papier umwickelt auch als Fingerfood gut geeignet. Guten Appetit!!!
Info zum Bremer Scheerkohl
5
Vor allem für diejenigen interessant, die einen eigenen Garten besitzen, da man den Bremer Scheerkohl, wenn überhaupt, nur im Bremer Umland bekommt. Der Anbau ist aber sehr einfach und lohnt sich! Der Scheerkohl eignet sich wie Spinat zum Frühjahrs- und Herbstanbau. Nach ca. sechs Wochen ist er erntereif. Man kann ihn 2-3 mal pro Periode ernten. Der Anbau unproblematisch, vor Tauben ist er aber zu schützen. Man kann den Kohl sowohl roh im Salat (demnächst auch hier), wenn er jünger ist, oder blanchiert ähnlich Blattspinat zubereitet werden. Geschmacklich ist er erst mild süßlich/säuerlich, liegt so irgendwie bei Sauerampfer, Erbse und Rauke, entwickelt später mehr Senföle wird leicht schärfer und geht geschmacklich Richtung Grünkohl, kann dann auch in dessen Aromenspektrum zubereitet werden, allerdings ohne die lange Garzeit.

KOMMENTARE
Schnittkohl-Röllchen

Benutzerbild von Divina
   Divina
Du hast vollkommen recht dich für den Erhalt der Artenvielfalt gerade bei Gemüse einzusetzen! Wird mit "gemeinem" Kohl auch umsetzbar sein und ist sowieso ein wunderschönes Rezept!
Benutzerbild von sternschnuppe23
   sternschnuppe23
das hätte ich doch zu gerne probiert.sieht auf jeden fall lecker aus.lg christel
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Schön daß Du für mich als Gemüsefan so ein leckeres Gericht gezaubert hast..Mit dem Kohl wirds schwierig,aber es gibt auch ander Kohlsorten. Lecker. LG Brigitte
Benutzerbild von ReinerWeltkoch
   ReinerWeltkoch
Prinzipiell kam man den Scheerkohl für alles verwenden wie Blattspinat oder Mangold, bzw bei älteren Blätter wie Grünkohl.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
sehr interessante Info über den Scheerkohl. Freue mich darüber, das Du es so gut erklärt hast. Leider habe ich in meinem Blumengarten keinen Platz mehr, um Gemüse an zu bauen. Bei mir gibt es nur noch die Kräuterspirale. Schade aber auch, denn deine Idee finde ich ausgesprochen gut und ich würde (als Gemüsefan) natürlich zu gerne diese, für mich neue Sorte, sehr gerne probieren. So muß ich mich mit dem virtuellen Gericht begnügen. LG Geli
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Danke lieber Christian für dieses Rezept. Allerdings wird es für manchen Schwierigkeiten bereiten, wie auch mir, an diesen Kohl heran zukommen. Das tut aber Deinem gschmackigen Rezept keinen Abbruch. GLG.v.Manfred !
Benutzerbild von ReinerWeltkoch
   ReinerWeltkoch
Wie oben erwähnt wird man den Scheerkohl außerhalb Bremens kaum bekommen, aber ich wollte allgemein auf den Erhalt alter Sorten hinweisen, an alle an der KB die einen eigenen Garten besitzen. GLG zurück
HILF-
REICH!

Um das Rezept "Schnittkohl-Röllchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung