Fleisch / Rind = Rinderbraten ist Sonntagsbraten oder Festagsbraten à la Biggi

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderbraten (dicker Bug oder falsches Filet ) 1,5 KG
rote Zwiebel 3 Stück
weisse Zwiebel 3 Stück
Möhre mittelgroß 2 Stück
Bratenfond 500 ml.
Portwein rot 200 ml.
Rotwein herb 200 ml.
Gewürze
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz aus der Mühle etwas
Estragon frisch nach Gusto
Thymian frisch nach Gusto
Rosmarin frisch nach Gusto
für die Sosse
Champignons 500 Gramm
etwas Mehl zum Binden etwas
Butter eiskalt etwas
zum Anbraten
Olivenoel 100 ml.
Butterschmalz 100 Gramm
extra Zutat
Chilischote 1/2 Stück

Zubereitung

1.In einem grossem Bräter erhitzen sie das Butterschmalz und Olivenoel bis es anfängt zu schäumen.

2.Hierhinein geben sie nun das mit Küchenkrepp trockengetupfte gesalzene Bratenstück. Von allen Seiten gleichmässig anbraten.

3.In dieser Zeit werden zuerst die weissen- danach die roten Zwiebeln in recht gross geschnittene Würfel hinzugegeben. Nun Pfeffern sie das Fleisch.

4.Ist das Fleisch gut angebraten geben sie die Flüssigen Zutaten hinzu um das Bratenfett zum einem abzulöschen und zum anderen um das Fleisch zum Schmoren vorzubereiten. Jetzt werden die Kräuter gehackt und gezupft und auf das Fleisch gestreut. Deckel drauf und ca. 1,5 bis 2,0 Stunden schmoren lassen. Dann den Braten aus dem Bräter holen und in Scheiben schneiden. Zum Nachziehen in Folie wickeln.

5.Das Fleisch wird nach 1,5 - 2,0 Stunden- medium + Charakter haben. (Siehe Bild). Dieses ist natürlich davon abhängig wie Hoch das Fleischstück ist. Je flacher je mehr durchgegart wird es nach dieser Schmorzeit sein. Zum Nachgaren wird es nochmals für 10-15 Minuten in Sosse gelegt.

6.Während das Fleisch nun nachzieht- schneiden sie die Champignos in Scheiben und binden die Sosse ab. Eventuell würzen sie die Sosse nochmals mit etwas Pfeffer und Salz nach. Champignons in die Sosse geben und in der Sosse erhitzen. Als Beilagen gab es Kartoffelkugeln und Mischgemüse.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch / Rind = Rinderbraten ist Sonntagsbraten oder Festagsbraten à la Biggi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch / Rind = Rinderbraten ist Sonntagsbraten oder Festagsbraten à la Biggi“