Pasteis de Nata - Portugiesische Puddingtörtchen

Rezept: Pasteis de Nata - Portugiesische Puddingtörtchen
...schmecken köstlich...
19
...schmecken köstlich...
2
5524
Zutaten für
16
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Blätterteig Rolle
4
Eigelb
6 EL (gestrichen)
Zucker
2 EL (gestrichen)
Maisstärke
200 Milliliter
Milch
200 Milliliter
Sahne
1 Stk.
Zitronenschale
1 Stk.
Zimtstange
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.02.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
393 (94)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
20,3 g
Fett
0,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pasteis de Nata - Portugiesische Puddingtörtchen

Gebäck Erdbeerkissen
Schnellster Zwetschgenkuchen der Welt

ZUBEREITUNG
Pasteis de Nata - Portugiesische Puddingtörtchen

1
Milch mit der Maisstärke gut verrühren. Eigelb mit Zucker gut verrühren.
2
Puddingförmchen (7cm Durchmesser , ca. 3,5 cm hoch) oder Muffinförmchen mit Butter einfetten. Blätterteig auseinanderrollen, um das Trennpapier zu entfernen und nun fest, mit etwas Druck, wieder zusammenrollen und dann in 1,5 cm breiten Stücken schneiden. Diese auf den Boden der Form legen und von unten, zur Seite hoch, mit dem Daumen verteilen. Dabei sollte der Teig, am Boden der Form sehr dünn verteilt sein und an den Seiten auch nicht viel dicker. Alle Förmchen auf einen Backblech aufreihen.
3
Milchmischung mit 1 Scheibe Zitronenschale (ohne die weiße Haut) und der Zimtstange in den Topf geben und unter ständigem rühren, langsam erhitzen. Dann die Zucker-Ei-Mischung unterrühren und unter ständigem rühren, weiter erhitzen. Zum Schluss die Sahne untermischen und unter weiterem, ständigen, rühren weiter erhitzen. Zitronenscheibe und Zimtstange wird nun wieder entfernt und sobald es cremig wird, also etwas eindickt, kann man den Topf vom Herd nehmen. Nicht aufkochen lassen!
4
Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen! Nun kann man, die mit Teig ausgelegten Förmchen, mit der Creme befüllen. Dafür kann man einen Esslöffel benutzen. Die Förmchen sollten höchstens Dreiviertel voll sein, da der Teig beim Backen runterrutscht und die Creme sich köchelnd hochwölbt.
5
Backblech mit den Förmchen in den Backofen schieben für ca. 25 Min. Je nachdem, wie Braun man die Puddingschicht haben möchte. Es hat 19 Teilchen ergeben!
6
Guten Appetit !!! Bom Apetite!!!

KOMMENTARE
Pasteis de Nata - Portugiesische Puddingtörtchen

Benutzerbild von Adefa
   Adefa
Ich habe weniger Zucker reingemacht als normal üblich, also hält es sich noch in Grenzen. So viel Zucker, wie in diesem Rezept angegeben. ;)
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Die kenne Ich ,sind aber sehr süß. LG Brigitte

Um das Rezept "Pasteis de Nata - Portugiesische Puddingtörtchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung