Apfelkuchen gedeckt mit Guss

Rezept: Apfelkuchen gedeckt mit Guss
Für meine Enkelin Marie zum 2 ten Geburtstag
Für meine Enkelin Marie zum 2 ten Geburtstag
02:40
8
17049
6
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
Der Teig
300 gr. gesiebtes
Mehl gesiebt
2 gestr.TL.
Backpulver
100 gr.
Zucker extrafein
1 Teelöffel
Vanille Zucker
1 pr.
Salz, 1Eßl. Joghurt
1 ga.
Ei, Plus 1 Eigelb
150 gr.
Butter weich
Apfelfüllung
1 kg.
saftige Äpfe lu. abrieb einer Bio Zitrone +Saft
50 gr.
eingelegte Rosinen
etwas
Apfelsaft naturtrüb
1 Teel.
Zimt gemahlen
1 halbes Pck.
Pudding Pulver Vanille gesch..
Guss
1 Saft einer
Zitrone frisch
Puderzucker gesiebt
1 Eßl.
Wasser je nach bedarf
Eßl.
Zucker extrafein
Backpapier
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.02.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfelkuchen gedeckt mit Guss

ZUBEREITUNG
Apfelkuchen gedeckt mit Guss

Der Teig
1
Mit der Maschine kann man diesen Teig recht gut kneten , sollte er kleben etwas Mehl ein kneten. In Folie legen und kalt legen in den Kühlschrank . Zirka 30 Min.
Die Äpfel
2
Schälen , entkernen , klein schneiden wie man die Stücke gerne hätte . Mit Zitronensaft beteufeln . Die Rosinen unter mischen . Ziehen lassen . Nun die Springform mit Backpapier auslegen , einen Teil Teig für den Boden nehmen . Ausrollen auf das Papier , mit einer Gabel einstechen , und bei Ober -Unterhitze (vorgeheizt )200-220 ° oder Umluft ( nicht vorgeheizt ) 170-180° Backzeit : 20 Min.
3
Den gebackenen Boden auskühlen lassen . In dieser Zeit die Äpfel zubereiten . Die Äpfel mit dem Apfelsaft und Rosinen ,Zimt , andünsten . Ich habe mir gedacht . Um der Apfel Masse etwas Cremigkeit zu geben , habe ich ein halbes Päckchen Vanille Pudding mit etwas Apfelsaft angerührt und in das Apfelkompott eingerührt , klappte prima , etwas auskühlen lassen .
4
Dem ausgekühlten Boden , kann jetzt die Ummantelung gegeben werdén . Das heißt , rund um die Springform (innen) einen Teig Rand legen . Und jetzt kann die Apfel Füllung eingefüllt werden . .Oben auf wird ein Teig Deckel drauf gelegt , mit dem Teig Rädchen ein Muster eingeradelt . Eigelb und etwas Kondensmilch verrühren , damit den Teig Deckel bestreichen . 20 bis 30 Min. Backen selbe Temperatur . wie oben
5
So : man kann auch andere Früchte nehmen , wie man s halt möchte . Wenn , der Kuchen etwas ausgekühlt ist , den Zuckerguss auftragen . Der Kuchen war saftig , Mausi hat s geschmeckt und den anderen auch . Hatten die 2te Kerze vor lauter Freude glatt vergessen .

KOMMENTARE
Apfelkuchen gedeckt mit Guss

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Sag mir jetzt nicht, ich bin zu spät!!! ;-) Wenn ich mir die beiden vor Glück strahlenden Probeesser auf Bild 14 so angucke, kann das nur ein ganz besonders leckerer Apfelkuchen für eine ganz besonders liebe Enkelin gewesen sein! Ganz viele liebe Grüße, Andrea
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Da strahlen aber Zwei, wie aus einem Zuckerguß. Der Kuchen muss ja geschmeckt haben. Mausi und der Papa sowieso ha, ha. Die ganze Familie war wieder glücklich über einen leckeren Apfelkuchen. Bussi, Bussi von deiner Gabi
Benutzerbild von Adefa
   Adefa
Zwei glückliche Gesichter, was möchte man mehr...obendrauf noch ein leckerer Kuchen.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
für Enkelkinder zu backen ist doch für Omas das schönste überhaupt oder? Ich kenne das Gefühl nur zu gut, wenn die Kleinen sich freuen weil`s ihren Lieblingskuchen von der Oma nur für sie gebacken gibt. Dein Kuchen ist aber auch eine geschmackvolle Variante von Apfelkuchen. Der würde sogar mir ausgesprochen gut schmecken (auch wenn ich nicht Deine Enkelin bin). LG Geli
Benutzerbild von Muehlenwirtin
   Muehlenwirtin
Ich sehe schon, der Kuchen ist gut angekommen. Wenn man das Srahlen der Kleinen sieht...und der Oma :o)

Um das Rezept "Apfelkuchen gedeckt mit Guss" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.